Chicago Fire Staffel 8 Start Deutschland

Taylor Kinney in "Chicago Fire" © 2019 OPEN 4 BUSINESS PRODUCTIONS LLC. All Rights Reserved ©UNIVERSAL TV

Quelle: Universal TV

ANEZIGE

Universal TV wird in den nächsten Monaten zu einer wichtigen Anlaufstelle für viele Serienfans. Neben den lange erwarteten und von Netflix immer noch veröffentlichten letzten sechs Folgen der siebten "Suits"-Staffel wird der Pay-TV-Sender auch die aktuell in den USA ausgestrahlte 8. Staffel von "Chicago Fire" bald an den Start bringen. Ab dem 24. Februar um 21 Uhr gibt es die neuen Einsätze der mutigen Feuerwehrleute des Chicagoer Firehouse 51 dort zu sehen. Montagabends wird jede Woche eine neue Folge gezeigt.

Die Staffel löst direkt zu Beginn den explosiven Cliffhanger des siebten Staffelfinales auf und geht gleich mit einer sehr emotionalen Episode los. Für Konflikt im Team sorgt auch Haupt-Cast-Neuzugang Blake Gallo, gespielt von Alberto Rosende aus "Shadowhunters". Er verkörpert den wahhalsigen jungen Feuerwehrmann Blake Gallo, der seinen Job liegt und zum Firehouse 51 dazukommt, nachdem die Stadt die Anzahl der Feuerwehrleute in der zweiten Schicht erhöht hat. Casey (Jesse Spencer), Severide (Taylor Kinney) und Herrmann (David Eigenberg) sind von Blakes unbändiger Energie und Leidenschaft beeindruckt und nehmen ihn unter die Fittiche, doch nicht bei allem in der Mannschaft kommt er so gut an. Showrunner Derek Haas beschreibt den Charakter als eine junge Version von Casey und Severide.

Ein weiterer Handlungsstrang folgt der Rettungssanitäterin Sylvie Brett (Kara Kilmer), die am Ende der 7. Staffel ihrem Verlobten Kyle (Teddy Sears) nach Indiana folgte und sich nun an ihre neuen beruflichen und Lebensumstände anpassen muss. Im Zusammenhang mit diesem Plot bringt die Serie auch Eloise Mumford als Sylvies ehemalige Freundin Hope Jacquinot zurück.

Andy Allo ("Black Lightning") übernimmt in Staffel 8 die wiederkehrende Rolle von Lt. Wendy Seager, einer jungen und ehrgeizigen Mitarbeiterin des Office of Fire Investigations, deren Wege sich mit Severide kreuzen. Austin Peck gastiert zudem in zwei Folgen als Chad Collins, ein neuer Rettungssanitäter ins Team, der Sylvies Nachfolge antreten könnte.

Einen ganz besonderen Gastauftritt gibt es in der neunten Episode der Staffel. Darin kehrt ehemalige Hauptdarstellerin Monica Raymund als Gabriella Dawson zurück. Sie besucht Chicago, um Geld für ihre Hilfsorganisation durch Spenden aufzutreiben. Dabei stattet sie natürlich Firehouse 51 einen Besuch ab und es kommt zu einem Wiedersehen mit ihrem Ex-Mann Casey.

Außerdem erwartet die Fans natürlich wieder das traditionelle große "Chicago"-Crossover, das am 16. März bei Universal TV ausgestrahlt wird. Darin bedroht ein fleischfressendes Bakterium Chicago. Leider wird den Zuschauern die "Chicago P.D."-Episode des Crossovers fehlen, da die Ausstrahlungsrechte an der Serie bei Sony AXN liegen.

Unten könnt Ihr den deutschen Trailer zu Staffel 8 sehen: