"Charmed": Staffel 3 hat einen Starttermin, neuer Nebendarsteller besetzt

Madeleine Mantock, Melonie Diaz und Sarah Jeffery in "Charmed" © 2020 The CW Network, LLC. All rights reserved.

Quellen: The CW, Deadline

Seit Ghostbusters von 2016 wurde keinem Film- oder Serien-Reboot mit so viel Skepsis und Antipathie begegnet, auch seitens einiger Originaldarstellerinnen, wie der Neuauflage der kultigen Fantasyserie "Charmed" von The CW. Madeleine Mantock, Melonie Diaz und Sarah Jeffery spielen darin (Halb)Schwestern, die feststellen, dass sie magische Kräfte besitzen und zusammen mächtiger sind als alleine.

ANZEIGE

Die Neugier der Zuschauer war zunächst dennoch groß, als das Reboot 2018 angelaufen ist. Die anfangs hohen Zuschauerzahlen sind jedoch im Laufe der ersten Staffel auf weniger als die Hälfte geschrumpft. Eine Verlängerung um eine zweite Staffel erfolgte, doch etwas musste sich ändern, um den Abwärtstrend zu stoppen. Also wechselte die Serie ihre Showrunner aus und veränderte die Formel, die kreative Ausrichtung und die Location der Serie in Staffel 2. Zwar kehrten die Quoten nicht auf ihr frühes Niveau zurück, doch sie stabilisierten sich vorerst, sodass Anfang des Jahres grünes Licht für Staffel 3 erteilt wurde.

Wie alle anderen Serien von The CW, wird "Charmed" nicht diesen Herbst zurückehren, sondern erst Anfang 2020. Dies liegt an der Corona-bedingten Verzögerung der Dreharbeiten in Vancouver, wo die meisten Serien des Senders entstehen. Anfang September hat der Dreh zu Staffel 3 begonnen, wurde aber Ende des Monats bereits wieder gestoppt, weil die örtlichen Labore mit der Auswertung der obligatorischen Corona-Tests nicht nachgekommen sind. Anfang Oktober konnte es wieder weitergehen. Jetzt hat The CW auch den offiziellen Starttermin für Staffel 3 bekanntgegeben. Am Sonntag, den 24. Januar geht die Serie in den USA weiter, direkt im Anschluss an eine neue Folge von "Batwoman", die bereits eine Woche zuvor starten wird.

Eine neue wiederkehrende Rolle in Staffel 3 übernimmt Jason Diaz (Bild unten aus "The 100"). Er wird Antonio verkörpern, einen überaus selbstsicheren, charmanten Klassenkameraden von Maggie (Jeffery), der schnell zu ihrem Widersacher wird.

Charmed Staffel 3 Jason DiazDie zweite "Charmed"-Staffel musste im Mai bereits nach 19 von 22 geplanten Folgen ohne richtigen Abschluss beendet werden. Die übrigen drei Folgen konnten wegen der Corona-Zwangspause nicht rechtzeitig gedreht werden. Aus ihen werden kurzerhand die ersten drei Folgen von Staffel 3. Verzweifelt also nicht, wenn sixx heute Abend die letzten drei Folgen ausstrahlt und Ihr Euch darüber ärgert, dass es mittendrin aufhört. Es wird demnächst weitergehen.

Wie viele Folgen die dritte "Charmed"-Season insgesamt umfassen wird, ist noch unbekannt. Die Dreharbeiten sollen aber voraussichtlich noch bis Mai andauern.

Wer "Charmed" noch nicht gesehen hat, aber gerne reinschauen möchte, findet beide Staffeln hierzulande bei Joyn im Stream.

Weitere Film- und Serien-News

Mehr zum Thema

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein