Kit Harington spielt einen Drogen- und Waffenhändler im Trailer zu Blood for Dust

Es folgen "Game of Thrones"-Spoiler!

Die meisten von Euch kennen Kit Harington natürlich als Jon Schnee, den König des Nordens und heimlichen Targaryen-Thronerben aus "Game of Thrones", der erst Sex mit seiner Tante Daenerys hatte, sie nach ihrem verheerenden Massaker an den Einwohnern von Königsmund tötete und dafür schließlich jenseits der Mauer verbannt wurde. Ja, der Satz enthält sehr viele Spoiler, aber hey, es sind auch schon fünf Jahre seit dem Ende von "Game of Thrones" vergangen!

Viel gemacht hat Harington seitdem nicht. Sein kurzer Auftritt als Dane Whitman in Marvels Eternals stellte eine größere Zukunft im MCU als potenzielles Avengers-Mitglied Black Knight in Aussicht und die Abspannszene deutete eine Zusammenarbeit mit Mahershala Alis Blade an, doch der relative Misserfolg des Films hat diesen Plänen möglicherweise einen Strich durch die Rechnung gemacht und vorerst sind keine weiteren Auftritte von Harington im Marvel-Universum geplant. Davon abgesehen war Harington in den letzten fünf Jahren nur noch im Psychohorrorfilm Ruby Baby und gelegentlich im Fernsehen zu sehen.

ANZEIGE

Während er in den meisten seiner bisherigen Filmrollen als heldenhafter Protagonist in Erscheinung trat, wird Harington diesen Monat im Crime-Thriller Blood for Dust von einer ganz anderen Seite zu sehen sein. In dem Film spielt Scoot McNairy (Killing Them Softly) einen Handelsvertreter für Defibrillatoren im Mittleren Westen der USA, der wegen seiner Arbeit seine Familie wochenlang nicht sieht. Als fragwürdige Geschäfte, in die er einst verwickelt war, auffliegen, wird Cliff gefeuert. In Geldnot wendet er sich an einen ehemaligen Kollegen Ricky, gespielt von Harington, der inzwischen mit Waffen- und Drogengeschäften schnelles Geld verdient und Cliff unter die Fittiche nimmt, damit er auf den ihm vertrauten Routen Drogen schmuggelt. Doch natürlich dauert es nicht lange, bis Cliff von Ricky in einen Strudel aus Gewalt und Mord hineingezogen wird.

Josh Lucas ("Yellowstone"), Stephen Dorff ("True Detective"), Ethan Suplee ("The Ranch") und Nora Zehetner ("Heroes") spielen weitere Rollen in dem Film des Regisseurs Rod Blackhurst, dessen eindeutige Vorbilder Serien wie "Breaking Bad", "Fargo" und "Ozark" waren. In Deutschland erscheint der Film im Verleih von Splendid zeitgleich zum US-Release am 19. April digital und am 26. April auf DVD, Blu-ray und 4k-UHD-Blu-ray. Der Trailer sieht tatsächlich so aus, als könnte der Film einen Blick wert sein.

Unten findet Ihr die Vorschau wahlweise in deutscher und englischer Sprachfassung sowie den ersten offiziellen Ausschnitt aus dem Film und das deutsche DVD-Cover-Artwork. Konnten wir Euer Interesse wecken?

Deutscher Trailer

Originaltrailer

Blood for Dust Trailer & DVD-CoverDVD-Cover © 2024 Splendid Film

Offizieler Inhalt:

"Amerikas Mittlerer Westen in den 90er Jahren: Handelsvertreter Cliff ist hochverschuldet und hält sich und seine Familie mit Mühe über Wasser. Schon lange hat er es aufgegeben, dem amerikanischen Traum hinterherzujagen – es geht nur noch darum, irgendwie zu überleben. Als Cliff zufällig auf Ricky trifft, einen Freund aus dunkler Vergangenheit, die er lieber vergessen würde, bietet ihm dieser einen lukrativen Job an: Drogen und Waffen für Gangsterboss John zu schmuggeln. Zunächst scheint alles glatt zu laufen, doch Ricky hat ganz eigene Pläne und als zum ersten Mal Blut fließt, wird Cliff sich wünschen, niemals auf seinen Freund gehört zu haben,"

Quellen: Splendid Film, The Avenue Film

Weitere Film- und Serien-News

Mehr zum Thema

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein