Quelle: Vertical Entertainment

Spiegel sind ein häufiges Motiv in Horrorfilmen. Ob in Oculus, Candyman oder Alexandre Ajas Mirrors: Spiegel waren häufig eine Quelle des Unheils im Kino. Mit Behind You bekommt das Genre des Spiegel-Horrors einen neuen Beitrag. Im Erstlingswerk des Regie-/Autoren-Duos Andrew Mecham und Matthew Whedon müssen zwei junge Schwestern nach dem Tod ihrer Mutter ins Haus ihrer seltsamen Tante ziehen, in dem alle Spiegel verdeckt oder versteckt sind. Als eine der Schwestern einen Spiegel im Keller findet und glaubt, der Geist ihrer Mutter würde darüber mit ihr kommunizieren, setzt sie unabsichtlich einen bösartigen Dämon frei, der ihre Mutter und Tante vor vielen Jahren heimgesucht hat.

Behind You stammt von den Produzenten des Low-Budget-Horrorhits The Gallows (okay, das ist nicht so vielversprechend) und wurde am 17. April in den USA über Video-On-Demand veröffentlicht. Einen deutschen Starttermin gibt es noch nicht, wird aber sicherlich noch kommen, da die Produktion trotz des niedrigen Budgets halbwegs hochwertig aussieht, auch wenn sich der Plot sehr redundant liest. Unten findet Ihr den Trailer zum Film sowie einen Ausschnitt und das Filmposter:

Behind You Trailer & Poster