Assassins Creed Rogue Story Trailer

Quelle: Ubisoft

Vor Kurzem erst gewährte uns Ubisoft mit einem Story-Trailer einen weiteren Einblick in das kommende Assassinen-Abenteuer "Assassin’s Creed Unity", in dem schnell klar wurde, dass die Stadt der Liebe und vor allem ihre Bewohner viele Facetten haben. Während der Hauptcharakter Arno Dorian in Frankreich den Weg des Assassinen wählt, um den wahren Hintergründen der Französischen Revolution auf den Grund zu gehen, wandelt sich der zu spielende Patrick Shay Cormac in "Assassin’s Creed Rogue" vom Killer zum tödlichsten Assassinenjäger der Geschichte. Im Gameplay Trailer zum Action-Adventure in Nordamerika, machte der angehende Templer Patrick Shay Cormac deutlich, dass er seine ehemaligen Brüder bis ans Ende der Welt jagen wird. Im neuen Story-Trailer zeigt Ubisoft jetzt, was hinter diesem Bruch mit seiner Vergangenheit steckt.

ANZEIGE

Der Titel "Rogue" (bösartig/skrupellos/abtrünnig) passt zum neuen Action-Adventure, denn das Töten von Unschuldigen ist der Schlüsselpunkt, der Patrick Shay Cormac veranlasst, die Seiten zu wechseln und die Verantwortlichen für ihre Taten zur Rechenschaft zu ziehen. Als Bindeglied zwischen den beiden Vorgängerspielen "Assassin’s Creed III" und "Assassin’s Creed IV: Black Flag", bildet "Assassin’s Creed Rogue" den letzten Teil der Kenway-Saga. Der neue Teil von Ubisofts Erfolgsserie verspricht ein atmosphärisches Action-Adventure in einem Open-World-Setting, mit einer emotionsgeladenen Geschichte, die Empathie mit den Charakteren weckt. Ganz großes Kino, wie man es von den Vorgängern bereits gewohnt ist.

"Assassin’s Creed Rogue" wird der letzte Teil des Assassinen-Franchises sein, der auf der siebten Konsolengeneration (PlayStation3/Xbox 360) erscheinen wird und soll ab dem 13. November 2014, für besagte Konsolen erhältlich sein. Auch die PC-Version wurde nach langen Spekulationen kürzlich bestätigt, soll jedoch erst Anfang 2015 erscheinen. Vorbesteller des Spiels dürfen sich freuen, denn Ubisoft bietet gleich zwei exklusive Boni an. Mit "Die Belagerung von Fort de Sable" und "Die Rüstung des Sir Gunns", wird es zwei zusätzliche Einzelspieler-Missionen geben. Die erste Mission erzählt die Seeschlachten aus dem Hauptspiel weiter und die Hauptaufgabe besteht darin, ein Fort zu stürmen. Im zweiten Zusatz befindet man sich auf den Spuren des Entdeckers und Tempelritters Sir James Gunn, der als Entdecker der neuen Welt gilt und ein Geheimnis mit sich trägt.

Ein netter Zusatz für alle Abenteurer, Entdecker und Festungsstürmer. Die Vorbestellerversion ist definitiv ein Blick wert und für alle anderen gibt es ab dem 13. November die Retail-Version von "Assassin’s Creed Rogue", für PlayStation 3 und Xbox 360 und Anfang nächsten Jahres auch für den PC. Ich bin sehr gespannt, ob das Spiel mit dem ursprünglichen Arbeitstitel "Comet" auch einschlagen wird wie eine Bombe.