Quelle: Fox Searchlight

Es ist die zweite Hälfte von Oktober und für viele Horrorfans ist es eine ganz besondere Zeit, in der sie ihrem filmischen Hobby im Zeichen von Halloween ganz besonders frönen. Netflix haut aktuell jede Woche einen neuen Horrorfilm raus und am Stichtag selbst, dem 31.10., kommen gleich zwei Gruselstreifen in unsere Kinos – der ab 18 Jahren freigegebene Slasher Halloween Haunt und der an ein etwas jüngeres Publikum gerichtete Scary Stories to Tell in the Dark. Außerdem werden bundesweit an Halloween zahlreiche Previews zu Zombieland 2: Doppelt hält besser stattfinden. Was kann sich ein Fanherz mehr wünschen?

ANZEIGE

Es lohnt sich aber auch schon der Blick nach vorne, ins Jahr 2020, das ebenfalls mit vielen potenziellen Genre-Highlights aufwartet. Da sind natürlich die Sequels Conjuring 3 und Saw 9, ein neues Grudge-Reboot, James Wans mysteriöser neuer Horrorfilm Malignant und nach Scary Stories ein weiterer von Guillermo del Toro produzierter Horrorstreifen, Antlers. Vom letzteren haben wir bereits im August den ersten verstörenden Teaser-Trailer gesehen, der verdammt neugierig auf mehr gemacht hat. Jetzt reicht Fox Searchlight einen brandneuen Trailer nach. Dieser kommt so gut wie ohne gesprochenes Wort aus und verbeeitet eine wirklich unheilvolle Atmosphäre:

Antlers basiert auf der lesenswerten Kurzgeschichte "The Quiet Boy" von Nick Antosca, dem Schöpfer der großartigen Horror-Anthologieserie "Channel Zero". Antosca schrieb auch am Drehbuch zur Verfilmung mit, die von Scott Cooper (Feinde – Hostiles) inszeniert wurde. Oscarpreisträger Guillermo del Toro (Shape of Water) erkannte das Potenzial der Vorlage und fungiert als Produzent.

In Antlers spielt Keri Russell eine Lehrerin in einer Kleinstadt in Oregon. Ihr Bruder, dargestellt von Jesse Plemons ("Breaking Bad"), ist der Sheriff der Stadt. Beide kommen einem dunklen Geheimnis auf die Spur, das zu einem jungen Schüler (Jeremy T. Thomas) von Russells Figur führt.

Obwohl bereits zwei Trailer zu Antlers veröffentlicht wurden, hat der Film immer noch keinen Starttermin in den USA und nicht einmal einen Verleih in Deutschland. Bekannt ist nur, dass er irgendwann 2020 anlaufen soll. Hoffentlich wissen wir bald mehr.