Red-Band-Trailer für Lars von Triers Nymph()maniac veröffentlicht

0

Lars von Trier ist einer der meistdiskutierten, aktiven Regisseure. Nicht erst seit den zweifelhaften und provokant formulierten Aussagen über diverse Nazi-Größen in Cannes, die den Autorenfilmer selbst in Boulevard-Magazin brachten. Auch seine Filme sorgten immer wieder für Gesprächsstoff. Ob sich Charlotte Gainsbourg in "Antichrist" selbst den Genitalbereich verstümmelt, oder die Welt in "Melancholia" zu den Klängen von Wagner untergeht, eins beweist der Däne stets aufs Neue: Egal was man von seinen Filmen halten mag, gesprochen wird über sie immer.

Auch sein neustes Projekt löst bereits lange vor seiner Veröffentlichung heftige Kontroversen unter Fans aus. "Nymph()maniac" wurde von nicht wenige als überlanger Porno verschrien, eh es überhaupt bewegte Bilder dazu zu sehen gab.

Der Film handelt von der selbsternannten Nymphomanin Joe, gespielt von Gainsbourg, die von Seligman (Stellan Skarsgard) eines abends schlimm zugerichtet am Straßenrand gefunden und aufgenommen wird. Darauf hin berichtet sie ausführlich und detailreich aus ihrem bewegten Sexualleben. In weiteren Rollen werden, voraussichtlich sehr freizügig, Shia LaBeouf, Nicole Kidman, Jamie Bell, Christian Slater, William Dafeo, Udo Kier sowie Uma Thurman zu sehen sein.

Zu dem Projekt ist jetzt der erste Red Band Trailer aufgetaucht. Wobei die Kollegen von comingsoon.net richtig anmerkten: Es ist fraglich, ob es jemals einen Green Band Trailer (also nach Kontrollinstanz der Vereinigten Staaten für alle Altersklassen geeigneten) geben wird. Der Hinweis, dass der Trailer "not safe for work" ist und bei Youtube eine Altersverifizierung verlangt, ergibt sich da von selbst.

Der Trailer selbst gibt wenig aufschluss, worum es im Film konkret gehen könnte. Es werden diverse Ausschnitte aus den Episoden fragmentarisch aneinander gereiht, inklusive Voice-Over und ausgerechnet den Industrial-Hard-Rockern und deutschen Exportschlagern Rammstein. Am besten überzeugt sich jeder selbst von dem Trailer.

https://youtu.be/V5YekQnGSIs

Über eine wichtige Info schweigt sich der Trailer allerdings aus. Das Erscheinungsdatum wird nur mit "Coming Soon" angegeben. Was haltet Ihr von diesen Eindrücken?