Z Nation Staffel 2 Start

© SyFy

Quelle: RTL II

RTL II bringt die anderen Zombies zurück. Bei SyFy Deutschland wurde die dritte Staffel von The Asylums trashiger, aber unterhaltsamer Zombieserien-Alternative zu "The Walking Dead", "Z Nation", zwischen April und Juni dieses Jahres ausgestrahlt. Das Free-TV hängt deutlich hinterher, denn erst nächsten Monat beginnt bei RTL II die Ausstrahlung der zweiten Season der Serie. In der Nacht vom 12. auf den 13. August, um 00:50, geht es gleich mit drei Folgen los. Nachteulen mit einem Faible für blutige, anspruchslose Unterhaltung können sich also auf was freuen. Der späte Ausstrahlungstermin, der alles über den Quotenerfolg (bzw. dessen Abwesenheit) der Serie bei RTL II aussagt, hat für die Zuschauer immerhin zwei Vorteile: es wird weniger Werbepausen geben und alle Folgen der FSK18-Serie werden voraussichtlich ungeschnitten sein. Insgesamt umfasst die Staffel 15 Episoden, zwei mehr als Staffel 1. Wer sich nicht so lange gedulden möchte und selbst bestimmen möchte, wann er die Serie schaut, kann bereits zur DVD oder Blu-ray-Veröffentlichung der zweiten Staffel greifen, die es seit April zu kaufen gibt.

Die zweite Stafel beginnt damit, dass sich Warrens Team aufteilt und Schutz vor der bevorstehenden Nuklearexplosion sucht, während sich Citizen Z (DJ Qualls) am nördlichen Polarkreis gegen aufgetaute Zombies wehren muss. Um den entflohenen Murphy, die einzige Hoffnung der Menschheit auf ein Heilmittel gegen den Zombievirus, zu lokalisieren, setzt Citizen Z per Radio ein Kopfgeld auf ihn aus, sodass er landesweit zum gesuchten Mann wird.

Zwei neue Darsteller erwarten die Zuschauer in der Hauptbesetzung der zweiten Staffel. "Sons of Anarchy"-Star Emilio Rivera spielt Hector "Escorpion" Alvarez, ein hochrangiges Mitglied eines mexikanischen Drogenkartells. Matt Cedeño ("Devious Maids") verkörpert den ehemaligen DEA-Agenten Javier Vasquez, der mit Escorpion eine Rechnung offen hat, nachdem dieser seine Frau und seine Tochter entführt und vor seinen Augen getötet hat. Auf einen ganz besonderen Gastauftritt können sich "Game of Thrones"-Fans freuen  – Romanautor George R.R. Martin spielt in der zweiten Staffel eine Zombieversion von sich selbst. Ja, man sollte "Z Nation" nicht allzu ernst nehmen.

Unten findet Ihr eine Vorschau auf die zweite Staffel. Nach dieser dürft Ihr Euch auf mindestens zwei weitere freuen, denn eine vierte Season mit 13 Episoden wird noch diesen Herbst in den USA anlaufen.