Tyrant Staffel 3

Quelle: FX

Die Tyrannei in Abbudin nimmt kein Ende. Der US-Kabelsender FX hat die Serie "Tyrant" um eine dritte Staffel verlängert, die 2016 anlaufen und wieder zehn Folgen beinhalten wird. Die Serie wurde von Gideon Raff erschaffen, dem Schöpfer von "Hatufim – In der Hand des Feindes", die wiederum as Vorlage für die US-Serie "Homeland" dient. Wie auch "Hatufim" und "Homeland" ist "Tyrant" eine politisch geladene Serie, auch wenn der Schauplatz das fiktive Land Abbudin ist. Dieses wird zu Beginn der Serie von einem Diktator beherrscht. Sein jüngerer Sohn Bassam Al-Fayeed konnte diesem Leben entkommen und führt als Kinderarzt ein beschauliches Leben in Kalifornien. Für die Hochzeit seines Neffen reist er widerwillig in seine Heimat zurück. Als dann sein Vater unerwartet stirbt und sein brutaler, labiler Bruder Jamal zum neuen Herrscher von Abbudin wird, gerät Bassam in eine persönliche Krise zwischen seinen Wertvorstellungen und seinen familiären und gesellschaftlichen Verpflichtungen.

Klingt eigentlich ganz interessant, oder? In Deutschland wurde "Tyrant" bislang noch nicht ausgestrahlt. Damit Ihr Euch aber einen kurzen Eindruck von ihr bilden könnt, haben wir unten einen Trailer zur ersten Staffel angefügt.

https://youtu.be/WRjeM2dzWPQ