Quelle: FX

Mehr Sex, mehr Drogen und mehr Rock ’n‘ Roll!

Etwas einen Monat nach dem Abschluss der ersten Staffel hat der US-Kabelsender FX die neue Comedyserie „Sex&Drugs&Rock&Roll“ (wir haben die Leerzeichen nicht vergessen, der Titel schreibt sich genau so) offiziell verlängert. Staffel 2, die 2016 auf dem Sender anlaufen wird, wird wieder zehn Episoden beinhalten.

„Sex&Drugs&Rock&Roll“ handelt von einem abgehalfterten Rockstar (Denis Leary), dessen Band sich nach dem ersten Album aufgelöst hat. Viele Jahre später, schlägt seine entfremdete Tochter Gigi (Elizabeth Gillies) vor, die Band unter neuem Namen zu reaktivieren, mit ihr als Leadsängerin und dem Papa als Songwriter.

Neben Leary und Gillies spielt auch John Corbett eine der Hauptrollen in der Serie. Leary ist jedoch nicht nur Hauptdarsteller, sondern auch Autor, Regisseur und ausführender Produzent der Serie, die ganz auf ihn zugeschnitten ist. Trotz eher mittelprächtiger Rezensionen, wurde „Sex&Drugs&Rock&Roll“ zu einem Publikumserfolg und einer der erfolgreicheren Comedyserien im US-Kabelfernsehen. Leary selbst veröffentlichte ein begeistertes Statement zur Verlängerung: (aus dem Englischen)

Das einzige, was mich hinsichtlich dieser Ankündigung noch glücklicher machen würde, wäre David Bowie als Gaststar während Season 2. In diesem Fall würde mein Kopf explodieren.

Ich vermute, das fände nicht nur er super.

Wir haben unten noch einen kurzen Trailer zu „Sex&Drugs&Rock&Roll“ angefügt, damit Ihr Euch ein Bild von der Serie machen könnt. Einen deutschen Ausstrahlungstermin hat sie noch nicht.