Nina Dobrev Vampire Diaries

Quellen: Nina Dobrev Instagram, TVLine

Das Leben in Mystic Falls geht weiter, doch das Liebes-Dreieck Stefan-Elena-Damon hat schon bald ein endgültiges Ende. Nachdem am Osterwochenende bereits auf Instagram Fotos aufgetaucht sind, die eine Abschiedsfeier für Nina Dobrev bei "Vampire Diaries" angedeutet haben, hat die 26-jährige Schauspielerin ihren Ausstieg nach der sechsten Staffel der Erfolgsserie heute über Instagram offiziell bestätigt. Neben Fotos von der Abschiedsfeier, hat sie auch ein herzliches Statement an die Fans verfasst, in dem sie von ihren Erfahrungen in den sechs Jahren der Serie schwärmte und sich bei der treuen Fangemeinde bedankte. Während Ihr das Original-Statement unter dem Link oben finden könnt, haben wir es unten für Euch aus dem Englischen übersetzt:

Liebste TVD-Familie,

Ich habe soeben ein wunderschönes Wochenende mit meiner "TVD"-Familie am Lake Lanier in Georgia verbracht. Ich will die erste sein, die euch sagt, dass es nicht einfach nur Feierlichkeiten anlässlich eines Feiertags waren, es war eine Abschiedsparty. Ich wollte schon immer, dass Elenas Geschichte ein Abenteuer über sechs Staffeln wird und innerhalb dieser sechs Jahre hatte ich die Reise meines Lebens. Ich war ein Mensch, ein Vampir, eine Doppelgängerin, eine verrückte Unsterbliche, eine Doppelgängerin, die sich als ein Mensch ausgegeben hat, ein Mensch, der sich als eine Doppelgängerin ausgegeben hat. Ich wurde entführt, getötet, wiederbelebt, gefoltert, verflucht, mein Körper wurde gestohlen, ich war tot und untot und es gibt noch so viel, was vor dem Staffelfinale im Mai passieren wird. Elena hat sich nicht nur einmal, sondern zweimal verliebt, in zwei unglaubliche Seelenverwandte, und ich selbst habe einige der besten Freunde getroffen, die ich je kennen werde und mir eine erweiterte Familie aufgebaut, die ich für immer lieben werde.

Es wird noch mehr kommen, bevor wir es zum Abschluss bringen und ich verspreche euch, dass ihr alles über meine Erlebnisse erfahren werdet im Laufe des nächsten Monats, während wir uns dem Finale nähern (ich habe ein exklusives Interview an die Juni-Ausgabe des "SELF"-Magazins gegeben und ich freue mich darauf, dass ihr es lest!). Aber bis dahin lade ich euch ein, auf die Achterbahn von Elena Gilberts Leben zu springen und sich mir anzuschließen, während ich sie feiere und mich bereit mache, mich von ihr und von meiner Arbeitsfamilie zu verabschieden, wenn ich das nächste Kapitel in meinem Leben aufschlage. Ich möchte diesen Abschied mit euch allen teilen (die Fotos von diesem Wochenende sind erst der Anfang). Ihr, die wunderbaren Fans, die uns mehr Liebe, Unterstützung und Leidenschaft entgegengebracht habt, als sich hätte irgendjemand vor sieben Jahren vorstellen können, als ein junges "Degrassi"-Mädchen aus Kanada in Los Angeles für "diese Twilight-Serie" vorgesprochen hat. 😉 Ich liebe euch alle. Schnallt euch an. Auch wenn ihr glaubt zu wissen, was kommt – ihr wisst es nicht.

Da gehen sicherlich dem einen oder anderen "Vampire Diaries"-Fan die Mundwinkel nach unten, denn Nina Dobrev war ebenso sehr ein essentieller Bestandteil der Serie, wie auch Paul Wesley und Ian Somerhalder. Dass mit ihrem Ausstieg auch die Serie zu Ende geht, haben die Fans nicht zu befürchten. The CW hat "Vampire Diaries" bereits im Januar um eine siebte Staffel verlängert, die im Herbst dieses Jahres in den USA starten wird. Es wird sicherlich für die Fans gewöhnungsbedürftig sein, Dobrev, die im Verlauf der Serie neben Elena noch etliche weitere Figuren gespielt hat, nicht mehr zu sehen. Hätte man vor fünf Jahren noch gesagt, dass sie irgendwann aussteigen würde und die Serie trotzdem weitergehen würde, hätten die meisten nur noch ungläubig mit dem Kopf geschüttelt, doch mittlerweile hat sich die umfangreiche Welt von "Vampire Diaries" über die ursprüngliche, vom Erfolg von Twilight zweifellos beeinflusste Liebesgeschichte weiterentwickelt und es bleibt letztlich die Geschichte der Salvatore-Brüder. Je nachdem, welches Schicksal Elena am Ende von Staffel 6 widerfährt, würde ich eine spätere Rückkehr zum Ende der Serie nicht ausschließen (und halte diese sogar für wahrscheinlich).

Doch obwohl fast die gesamte Aufmerksamkeit auf ihrem Ausstieg liegt, ist Dobrev nicht das einzige Cast-Mitglied, das die Serie verlassen wird. Auch Michael Trevino, der seit der ersten Staffel den einstigen Werwolf und späteren (und mittlerweile ehemaligen) Hybrid Tyler Lockwood, spielt, steigt aus. Die Showrunnerin Julie Plec hat versichert, dass trotz Trevinos Ausstieg, Tyler dauerhaft ein wichtiger Teil der "Vampire Diaries"-Welt bleiben wird.

Momentan pausiert die sechste Staffel noch kurz in den USA und kehrt am 16. April mit einer neuen Folge zurück. Nur noch fünf Folgen fehlen in dieser Staffel – fünf Folgen, in denen sich die Schicksale von Elena und Tyler offenbaren werden. Das Finale wird auf The CW am 14. Mai ausgestrahlt werden.

Wie steht Ihr zu dieser Entwicklung? Verliert für jemanden von Euch "Vampire Diaries" einen Teil ihres Reizes ohne die beiden Darsteller?

  • Shua Chelem Zippora Choomia

    Es ist nichts ohne Elena für mich war sie immer die Hauptfigur und ohne sie hat die ganze Geschichte ihren Reiz verloren zumindest für mich.!

  • Pauline123

    Es ist verdammt schade das Nina Dobrev austeigt genau so wie Michael aber es lässt sich nicht änder und ich freu mich schon auf die 7 Staffel. Es wird zu 1000000% was anderes sein die beiden nicht mehr zu sehen aber deswegen geht ja nicht die Serie zu Grunde ich schau sie mir mal an wer anstelle von Nina spielen wird aber ich werde sie in meinen Fersehr vemissen