Game of Thrones Staffel 7

Quelle: HBO

HBO hat "Game of Thrones" um eine 7. Staffel verlängert. In anderen Neuigkeiten: die Sonne wird morgen aufgehen und wenn es regnet, wird es draußen nass. Alle diese Meldungen haben in etwa den gleichen Überraschungswert.

Dass HBO seine erfolgreichste Serie weiterhin im Programm behalten würde, war genau so garantiert, wie dass AMC "The Walking Dead" so lange melken wird, bis die Zombie-Apokalypse in der realen Welt eintritt. Auch wenn einige Fans hinsichtlich der fünften "Game of Thrones"-Staffel gemischte Gefühle hatten und viele sie qualitativ unter der vierten und der dritten Season (wobei dies auch sehr hohe Messlatten sind) einordnen würden, kann man nicht leugnen, dass die Fantasyserie, die auf der "Das Lied von Eis und Feuer"-Romanreihe von George R. R. Martin beruht,  sich aktuell auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs befindet. Jede Staffel hat bislang höhere Einschaltquoten erzielt als die vorherige und das kontroverse 5. Staffelfinale war mit 8,1 Millionen Zuschauern die meistgesehene Folge der Serie, 14% über dem Finale von Staffel 4. Zieht man die Daten vom zeitverzögertem Fernsehen hinzu, dann ist "Game of Thrones" mittlerweile sogar die meistgesehene HBO-Serie überhaupt und schlägt damit den lange bestehenden Rekord von "Die Sopranos". Zudem hat "Game of Thrones" letztes Jahr bei den Emmys mehr Auszeichnungen abgeräumt als je eine andere Serie zuvor und gewann endlich die begehrte Trophäe als "Beste Dramaserie". Dass "Game of Thrones" noch vor dem Start der sechsten Staffel, die heute Nacht bei HBO vom Stapel läuft, verlängert wurde, spricht für die absolute Zuversicht des Senders in den fortlaufenden Erfolg der Serie.

Ginge es alleine nach den Wünschen des Senders, würde "Game of Thrones" laut HBO-Präsident Michael Lombardo mindestens zehn Staffeln lang laufen. Doch der Sender ist bereit die Wünsche und Vorstellungen der Showrunner David Benioff und D.B. Weiss und sie tendieren eindeutig dazu, nach der achten Staffel den Schlussstrich zu ziehen. Das bedeutet also, dass die nächste Season tatsächlich die vorletzte sein könnte. Ob sie überhaupt zehn Folgen beinhalten wird, wie die bisherigen sechs, ist noch nicht klar. Was demnächst auf jeden Fall noch ansteht, ist eine Neuverhandlung mit den Schauspielern der Serie, denn der Haupt-Cast ist aktuell bis einschließlich Season 7 verpflichtet. Mit wem die Verhandlungen laufen werden, wird natürlich auch davon abhängen, wer die sechste Staffel überhaupt überlebt. Wie jeder "Game of Thrones"-Fan weiß, ist kaum jemand vor dem Schwert der Autoren sicher und da die Serie Martins Bücher sehr bald überholen wird, sind auch die Fans der Romane nicht mehr im Wissensvorteil.

Erst einmal dürfen wir uns auf die zehnteilige 6. Staffel freuen. Hierzulande präsentiert Sky Deutschland die neue Season parallel zur US-Ausstrahlung in der Nacht von heute auf morgen in der Originalfassung auf Sky Go, Sky Online und Sky On Demand. Und nur wenige Stunden später, am Montagabend um 21 Uhr, wird die erste Episode wahlweise auf Deutsch oder Englisch auf Sky Atlantic HD zu sehen sein.

Bevor es also in wenigen Stunden mit der ersten Folge "The Red Woman" losgeht, haben wir für Euch eine weitere Vorschau und einige Fotos (unten) aus der Staffelpremiere, um die Vorfreude noch mehr anzuheizen.

Game of Thrones Staffel 7 News 1Game of Thrones Staffel 7 News 2 Game of Thrones Staffel 7 News 3Game of Thrones Staffel 7 News 4 Game of Thrones Staffel 7 News 5 Game of Thrones Staffel 7 News 6 Game of Thrones Staffel 7 News 7