Black Sails Trailer

Quelle: Dark Horizons

Der US-Bezahlsender Starz hat in den letzten Jahren nicht viel Glück mit neuen Serien gehabt. "Boss", "Party Down" und  "Magic City" wurden nach jeweils lediglich zwei Staffeln aufgrund schwacher Einschaltquoten vom Sender abgesetzt, die vielversprechende Fantasyserie "Camelot" mit Eva Green schaffte es nicht einmal über Staffel 1 hinaus, da die Produktionskosten zu hoch waren und "Crash", die Serienadaption des oscarprämierten Films "L. A. Crash" endete nach zwei Staffeln infolge des Todes des Hauptdarstellers Dennis Hopper. Genau genommen war "Spartacus" die einzige Serie der letzten Jahre, die es auf mehr als zwei Staffeln gebracht hat. Der Negativtrend wurde jetzt durch die historische Abenteuerserie "Da Vinci’s Demons" gebrochen, die nächstes Jahr in die dritte Runde gehen wird. Nun sieht es aus, als könnte auch eine weitere Serie des Senders länger fortbestehen – Michael Bays Prequel zu "Die Schatzinsel", die Piratenserie "Black Sails".

Der Sender zeigte bereits früh viel Vertrauen in die Serie und verlängerte sie bereits vor einem Jahr um die zweite Staffel, ein gutes halbes Jahr vor Ausstrahlungsbeginn der Serie. Starz geriet bereits häufig in Kritik durch die Vorgehensweise, Serien früh um eine zweite Staffel zu verlängern, die dann Schwierigkeiten haben, Zuschauer zu finden, weshalb die zweite Staffel ohne viel Marketingaufwand ins Fernsehen gebracht wird. Glücklicherweise weckte "Black Sails" das Interesse vieler Zuschauer und könnte ein langfristiges Ding für Starz werden. Bereits letzten November begannen die Dreharbeiten zur zweiten Season (ebenfalls, wohlbemerkt, vor der Ausstrahlung von Season 1).

Der CEO des Senders, Chris Albrecht, ist mit der zweiten Season, die offensichtlich bereits abgedreht wurde, so zufrieden, dass er sich bereits eine weitere Staffel herbeiwünscht. Im Gespräch während der Pressetour der Television Critics Association erzählte er, dass er die letzte Folge der zweiten Staffel bereits gesehen hat und unmittelbar danach wissen wollte, wie es weitergeht. Zwar betonte Albrecht, dass es sich dabei keinesfalls um eine offizielle Ankündigung der dritten Season handelt, er aber sehr optimistisch sei.

Die deutschen Fans können die Free-TV-Ausstrahlung von "Black Sails" ab dem 25. Juli auf Pro Sieben mitverfolgen.

  • Kaffee Tee

    Also neeeeeeeeeee, das war ja wohl ….

  • Marvin Grüter

    Ich muss sagen die Serie ist gut.
    Und mir kommt es vor als sei es John silvers Vorgeschichte

    Hat zumindest den Anschein
    Wie man in der letzten Folge Staffel 2 sieht

    Vor allem scheint sie jetzt erst richtig los zu gehen
    Und ich mir eine Menge hoffnung aus Staffel 3 mache und wenn möglich weiter

    Daumen hoch

  • Ein Piratenfilmfan

    Ich muss sagen, dass es eine richtig Gute Serie ist. Ich bin auch schon sehr gespannt wie es weiter gehen soll. Weiter so!!! 🙂

  • Paddy

    Also Black Sails kann sich gut messen mit anderen Serien wirklich. Die Serie hat viel Potential und sie weckt sehr viel Neugier wie es weiter geht ect.
    Es ist eine absolut gue Serie. Von meiner Meinung aus ist sie sogar so gut wie Breaking Bad. d.h. eine 8/10. die beste Serie ist natürlich Game of Thrones.
    Wie gesagt aber großes Kompliment die Schauspieler sind auch alle sehr authentisch und eine super Besetzung.

  • shelly0301

    Weiß einer wann die dritte Staffel rauskommt? 🙂