American Dad Staffel 12

Quelle: TBS

Seth MacFarlanes Erfolg im Kino war wohl nicht von langlebiger Natur. Nachdem er mit Ted einen gigantischen Überraschungshit landen konnte, haben sowohl A Million Ways to Die in the West als auch Ted 2 auf ganzer Linie enttäuscht. Im Fernsehen bleiben die Fans MacFarlanes animierten Werken jedoch weiterhin treu. In wenigen Wochen startet auf FOX die 14. Staffel "Family Guy" – nicht schlecht für eine Serie, die ursprünglich nach drei Seasons abgesetzt wurde. Auch "American Dad" bleibt ein Hit. Obwohl FOX die Serie 2013 absetzte, sprang TBS schnell ein und holte sich die schräge Smith-Familie ins Programm. Bereits Anfang des Jahres verlängerte TBS "American Dad" um eine 11. Staffel (oder 12. bzw. 13., je nach Zählweise, bei der sich bzgl. "American Dad" niemand einig ist). Doch der Sender ist von der Serie offenbar so überzeugt, dass sie jetzt abermals verlängert wurde, noch lange bevor Staffel 11 nächstes Jahr anläuft. Diesmal spendierte TBS "American Dad" gleich zwei weitere Staffeln, sodass die Sendung auf mindestens 13 Season kommen und bis 2018 ausgestrahlt werden wird.

Ich persönlich konnte mich nie sonderlich mit MacFarlanes Humor und dementsprechend auch mit seinen Serien anfreunden, doch es lässt sich nicht leugnen, dass sie haufenweise Fans haben, die es sicherlich freuen wird, dass "American Dad" ihnen noch ein Weilchen erhalten bleiben wird. Auch bei "Family Guy" sehe ich eigentlich kein baldiges Ende, auch wenn es offiziell noch keine Verlängerung um eine 15. Staffel gab.