Quelle: Amazon Prime Video

Jim Halpert ist weit gekommen! Der ehemalige "Das Büro"-Star John Krasinski genießt aktuell das erfolgreichste Jahr seiner Karriere und sollte das Image des sympathischen und streichfreudigen Vertriebsangestellten aus der US-amerikanischen "Stromberg"-Variante endgültig abgeschüttelt haben. Als Regisseur und Hauptdarsteller des Horrorhits A Quiet Place gelang ihm ein Volltreffer bei den Kritikern und Zuschauern. Letztere machten den Streifen mit einem weltweiten Einspiel von knapp $330 Mio zu einem der erfolgreichsten des Genres.

Hinzu kommt aber noch eine neue Serienrolle, die Krasinskis Karriere über die nächsten Jahre vermutlich prägen wird. Als Tom Clancys Romanheld Jack Ryan, ein hochintelligenter CIA-Analytiker mit dem Händchen dafür, großen Verschwörungen auf die Schliche zu kommen, tritt er ab dem 31. August in die Fußstapfen von Alec Baldwin (Jagd auf Roter Oktober), Harrison Ford (Die Stunde der Patrioten, Das Kartell), Ben Affleck (Der Anschlag) und Chris Pine (Jack Ryan: Shadow Recruit). Amazon Prime und "Lost"-Co-Showrunner Carlton Cuse schicken Ende des Sommers Jack Ryan erstmals in Serie. Wie schon der kompetent inszenierte, aber etwas öde Film mit Pine als Ryan wird die Serie die Anfänge von Jack Ryan bei der CIA zeigen und die Zuschauer ihn auf seinem ersten Feldeinsatz begleiten.

Amazon hat jetzt einen neuen Trailer zu "Tom Clancy’s Jack Ryan" veröffentlicht, den Ihr unten wahlweise auf Deutsch oder Englisch sehen könnt. Das Ganze erinnert natürlich stark an "Homeland" (insbesondere um die ersten vier Staffeln herum), aber man kann in dem Genre auch das Rad schwer neu erfinden. Der hohe Actionanteil des Trailers zeigt möglicherweise den Einfluss des Produzenten Michael Bay.

Deutscher Trailer

Originaltrailer

Deutlich misslungener als den Trailer finde ich das neue Poster zur Serie, das aussieht wie das Cover einer Direct-to-DVD-Veröffentlichung mit Nicolas Cage oder John Cusack:

Jack Ryan Trailer & Plakat

Letztlich zählt aber natürlich nicht, was drauf steht, sondern was drin ist. Da die Jack-Ryan-Geschichten viel Potenzial bergen, das zuletzt von den Filmen mit Ford wirklich ausgeschöpft wurde, bin ich gespannt auf die Serie. Die erste Staffel wird zehn Folgen umfassen und Amazon ist sich so erfolgssicher, dass eine zweite Staffel bereits im April angekündigt worden ist. Darin wird sich Jack Ryan mit einem gefährlichen Regime in Südamerika anlegen.

Offizieller Inhalt:

"Als CIA Analyst Jack Ryan eine Reihe verdächtiger Banküberweisungen entdeckt, wird er aus der Sicherheit seines Bürojobs in ein tödliches Katz- und Mausspiel durch Europa und den Mittleren Osten katapultiert. Hier kommt er dem Anführer einer aufstrebenden Terrororganisation auf die Schliche, die eine groß angelegte Attacke auf die USA und ihre Verbündeten plant."