The Mayor Ende

© 2017 ABC

Quelle: The Hollywood Reporter

ABCs "The Mayor" sollte eigentlich am 9. Januar mit einer neuen Folge zurückkehren, doch dazu wird es nun nicht kommen. Der Sender hat die neue Comedyserie abgesetzt und spontan aus dem Programm genommen. Ob, wann und wo die verbleibenden vier produzierten Folgen der Serie zu sehen sein werden, ist nicht bekannt. Insgesamt neun Episoden von "The Mayor" wurden bislang ausgestrahlt.

In "The Mayor" spielt Brandon Michael Hall einen aufstrebenden Rapper in einer kalifornischen Kleinstadt, der, um seine Musik zu promoten, für den Posten des Bürgermeisters kandidiert und überraschend den Sieg erringt. Lea Michele ("Glee") und Yvette Nicole Brown ("Community") spielen jeweils seine Stabschefin und seine Mutter.

"The Mayor" feierte im Oktober mit soliden 4,1 Millionen Zuschauern Premiere, doch bereits mit der dritten Folge sank die Serie unter 3 Millionen Zuschauer und hat sich seitdem nicht erholt. Mit der Absetzung folgt "The Mayor" in die Fußstapfen von ABCs "Ten Days in the Valley" und CBS' "Wisdom of the Crowd" und "Me, Myself & I" als die vierte in der TV-Saison 2017/2018 abgesetzte neue Serie.

Die Produzenten hinter "The Mayor" geben noch nicht auf und suchen aktuell nach einer neuen Heimat für die Serie, wobei insbesondere der Streaming-Dienst Hulu in Betracht gezogen wird. Allerdings habe ich große Zweifel an einer Rettung in letzter Sekunde, denn gerade brandneue Serien ohne eine bestehende Fangemeinde haben es schwer, nach einer Absetzung einen neuen Käufer zu finden. Fans von "Forever" können leider ein Lied davon singen.

Unten könnt Ihr Euch den Trailer zu "The Mayor" anschauen: