Delroy Lindo verlässt "The Good Fight" nach der 4. Staffel

Delroy Lindo in "The Good Wife" © CBS All Access

Quelle: TVLine

Falls CBS All Access die Anwaltsserie "The Good Fight" um eine fünfte Staffel verlängern wird, dann wird das Firmenschild von Reddick, Boseman & Lockhart wieder geändert werden müssen. Delroy Lindo, der seit der ersten Staffel den Namenspartner Adrian Boseman verkörpert, wird die Serie nach dem Ende der kommenden vierten Staffel verlassen. Grund dafür ist seine neue Hauptrolle im ABC-Piloten "Harlem Kitchen". In der neuen Serie wird er den Chefkoch und Besitzer eines Familienrestaurants spielen. Lindos "The Good Fight"-Vertrag lief nach vier Staffeln aus und "Harlem Kitchen" hat ihn so sehr angesprochen, dass er sich nach Verhandlungen mit CBS All Access für die ABC-Serie entschieden hat.

ANZEIGE

Allerdings bedeutet es nicht zwingend, dass es kein Wiedersehen mit ihm geben wird. Die beiden Serienschöpfer und Showrunner Robert und Michelle King haben klargestellt, dass der Charakter nicht sterben wird, mit der Aussicht auf eine Rückkehr in der Zukunft. Sollte ABC beispielsweise "Harlem Kitchen" doch nicht in Serie schicken, wäre Lindo wieder verfügbar. Natürlich steht es wiederum noch nicht fest, ob es eine 5. "The Good Fight"-Staffel überhaupt geben wird. "Good Wife" lief sieben Staffeln lang bei CBS. Mal sehen, ob "The Good Fight" die Mutterserie einholen oder gar überholen wird.

Lindos Ausstieg setzt die kuriose Tradition des "Good Wife"-Ablegers fort, nach jeder Staffel einen Mitglied des Haupt-Casts zu verlieren. Nach Staffel 1 ist Erica Tazel als Barbara Kolstad ausgestiegen; Justin Bartha ging als Colin Morrello nach Staffel 2; Rose Leslie verließ als Maia die Serie nach der dritten Season.

"The Good Fight" geht am 9. April bei der US-Streaming-Plattform CBS All Access los. In Deutschland strahlte Bezahlsender Fox Channel die bisherigen Seasons aus. In der vierten Staffel wird es ein Wiedersehen mit zwei vertrauten Gesichtern aus "Good Wife" geben. Deren Hauptdarsteller Zach Grenier übernimmt als Scheidungsanwalt David Lee eine Hauptrolle im Spin-Off. Michael J. Fox gastiert wieder als skrupelloser New Yorker Anwalt Louis Canning. Für seine Auftritte bei "Good Wife" wurde er fünfmal für einen Gastdarsteller-Emmy nominiert.

Neu dabei sind außerdem Hugh Dancy ("Hannibal") und John Laroquette ("Boston Legal"). Dancy spielt Caleb, einen ehemaligen Armee-Offizier, der als Anwalt bei der gigantischen internationalen Anwaltskanzlei STR Laurie arbeitet, die Reddick, Boseman & Lockhart aufgekauft hat. Die Figur wird als geistreich und anständig beschrieben. Emmy-Gewinner Laroquette verkörpert einen Partner der besagten Riesenfirma.

Weitere Film- und Serien-News

Mehr zum Thema

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein