Quelle: Sony Pictures

Mit Cabin Fever und Hostel hat sich Eli Roth einen Namen als kompromissloser, wenn auch polarisierender Horror-Regisseur gemacht, in dessen Filmen es ordentlich zur Sache geht. In den letzten Jahren hat Roth es versucht, sein Portfolio mit Ausflügen in andere Genres wie Action (Death Wish), Thriller (Knock Knock) und sogar familienfreundliches Fantasykino (Das Haus der geheimnisvollen Uhren) zu erweitern – mit gemischten Ergebnissen. Zehn Jahre nach The Green Inferno kehrt Roth dieses Jahr zum Genre zurück, für das in die meisten Filmfans am besten kennen. Mit Thanksgiving hat er seinen unvergesslichen (Trampolin!) Fake-Trailer aus dem Tarantino/Rodriguez-Double-Feature Grindhouse nach 16 Jahren zu einem Spielfilm adaptiert und lässt einen als Pilgervater maskierten Killer sein Unwesen in Plymouth, Massachusetts, der Geburtsstätte des US-amerikanischen Erntedankfests, treiben. Dabei nutzt der auch als John Carver bekannte Killer als Mordwaffen ausschließlich Utensilien vom Thanksgiving-Festtisch und wird dabei äußerst kreativ, wie man im blutigen neuen Trailer sehen kann:

Deutscher Trailer

Originaltrailer

Patrick Dempsey ("Grey’s Anatomy"), Rick Hoffman ("Suits"), Gina Gershon (Face/Off – Im Körper des Feindes), Milo Manheim (Zombies) und TikTok-Star Addison Rae (Einer wie keiner) spielen die Hauptrolle in Roths neuster Schlachtplatte. Dem Red-Band-Trailer nach zu urteilen hat Roth nichts von seiner Vorliebe für brutale Filmtode verloren und sein R-Rating wird sich Thaksgiving redlich verdient haben.

Nach Machete und Hobo with a Shotgun ist Thanksgiving bereits die dritte Erweiterung eines Grindhouse-Fake-Trailers zu einem echten Film. Mit seinem Film leistet Eli Roth einen sehr klassischen Beitrag zum Slashergenre, das seit dem Revival der Scream-Filmreihe sein Comeback feiert. Mir ist das nur Recht. Roths Karrierebilanz ist sehr wechselhaft doch mit einem astreinen, gradlinigen Slasher kann er eigentlich nicht viel falsch machen, oder?

Thanksgiving kommt am 16. November in die deutschen Kinos. Das offizielle Filmposter gibt es unten zu sehen:

Thanksgiving Trailer & Poster

Offizieller Inhalt:

"Nachdem Unruhen am Black Friday in einer Tragödie enden, terrorisiert ein mysteriöser, vom Thanksgiving-Fest inspirierter Killer die Einwohner von Plymouth in Massachusetts – der Geburtsstätte des berüchtigten Feiertags."