Star Staffel 4

© 2018 FOX Broadcasting

Quelle: Lee Daniels Instagram

ANZEIGE

Eine der überraschendsten und bitterste Serien-Absetzungen der TV-Saison 2018/2019 war das jähe Ende der Musik-Serie “Star” von FOX, die im gleichen Universum spielt wie deren Hitserie “Empire”. Das Finale der dritten Staffel endete mit einem riesigen Cliffhanger, der das Schicksal einiger Charaktere ungewiss ließ.

Trotz aller Bemühungen, eine neue Heimat für “Star” zu finden, hat Serienschöpfer Lee Daniels irgendwann resigniert. Nichtsdestotrotz versprach er den Fans, dass sie auf irgendeine Art und Wiese eine Auflösung des Cliffhangers bekommen würden. Naheliegend wäre zum Beispiel ein weiteres Crossover mit “Empire” gewesen, in dem man die losen Enden hätte zusammenführen können.

Doch es kommt noch besser als das. Über Instagram (siehe Video unten) gab Daniels begeistert bekannt, dass “Star” mit einem “zweistündigen TV-Film der Woche” abgeschlossen werden würde. Er versprach etwas ganz Besonderes, bei dem wir alle Cast-Mitglieder wiedersehen werden, sogar wenn ihre Charaktere bereits verstorben sind.

View this post on Instagram

Get ready for a two hour GAG!!!!! ⭐️

A post shared by Lee Daniels (@leedaniels) on

 

Seitens FOX gab es bislang keine offizielle Bestätigung für den Abschlussfilm und es bleibt auch unklar, wann er ausgestrahlt werden soll. Es ist vielleicht nicht das Ende, auf das die Fans gehofft haben, aber es ist mehr als viele andere abgesetzte Serien bekommen.

Hierzulande strahlte ProSieben Fun im Februar die ersten acht Folgen der dritten Staffel als Deutschlandpremiere aus. Die restlichen zehn Episoden fehlen noch.