Sex Education Staffel 3 Dreh

Gillian Anderson in "Sex Education" © 2020 Netflix

Quellen: Netflix, Deadline

Der Sexualkundeunterricht an der Moordale Secondary geht wieder los. Nachdem der ursprüngliche Drehbeginn der dritten "Sex Education"-Staffel im Mai wegen Corona verschoben werden musste, wird seit diesem Monat endlich wieder in Wales gedreht. Das gab Netflix mit einem maskenreichen Video der Darsteller bekannt.

"Akte X"-Star Gillian Anderson spielt in "Sex Education" die erfolgreiche, freigeistige Sextherapeutin Jean Milburn, die zusammen mit ihrem scheuen, leicht verklemmten Sohn Otis (Asa Butterfeld) lebt. Als Otis einem ihn mobbenden Mitschüler bei seinen sexuellen Ängsten hilft, beschließt er, einen Sexualtherapiedienst an seiner Schule zu betreiben, bei dem er aus dem Wissen seiner Mutter schöpft. Unterstützt wird er dabei von der gesellschaftlichen Außenseiterin und Bad Girl Maeve (Emma Mackey), für die er selbst Gefühle entwickelt. Ihre Dienste finden großen Anklang unter den Mitschülern.

In der zweiten Staffel lernte Otis seine eigenen sexuellen Triebe sowie die Schwierigkeiten einer jungen Beziehung kennen. Am Ende war er dann endlich bereit, Maeve seine Gefühle zu gestehen, doch ihr neuer Nachbar Isaac (George Robinson), der selbst in Maeve verliebt ist, machte ihm einen Strich durch die Rechnung, indem er seine Sprachnachricht gelöscht hat. Das "werden sie oder werden sie nicht"-Spiel geht also in Staffel 3 in die nächste Runde.

Neben den vertrauten Gesichtern sind drei neue Darsteller an Bord der dritten Season: Jason Isaacs (Harry-Potter-Reihe), Jemima Kirke ("Girls") und Musikerin Dua Saleh in ihrem Schauspieldebüt. Isaacs spielt Peter Groff, den erfolgreicheren und angeberischen älteren Bruder des in Ungnade gefallenen und von seiner Frau verlassenen Moordale-Schulleiters Michael Groff (Alistair Petrie), der bei ihm eingezogen ist. Isaacs war in den letzten Jahren in zahlreichen Netflix-Serien zu sehen oder zu hören. Er spielte in "Star Trek: Discovery" und "The OA" mit, und lieh seine Stimme Charakteren in "Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands" und "Castlevania".

Kirke wird in der neuen Staffel die neue Schulleiterin Hope verkörpern, selbst eine ehemalige Moordale-Absolventin, die die Schule zu ihrem alten Exzellenzruf zurückführen will. Dagegen stemmt sich Cal (Saleh), ein non-binärer Schüler an Moordale, der mit Hope wegen ihrer Vision für die Schule aneinander gerät. Es bleibt also lebhaft und, wie immer, sehr inklusiv an der Moordale Secondary. Die Fotos der drei neuen Darsteller vom Set wurden von Netflix ebenfalls veröffentlicht:

Die erste "Sex Education"-Staffel war einer der größten Publikumshits von Netflix, als sie 2019 veröffentlicht wurde. Mit ihrer Ansammlung aus skurrilen und dennoch größtenteils authentischen Charakteren sowie einfühlsam und urkomisch erzählten Geschichten gehört sie für mich zu den besten Serienentdeckungen der letzten Jahre. Es ist wirklich bedauerlich, dass die Emmys und die Golden Globes sie bislang komplett übergangen haben. Ich kann es nicht abwarten, zu sehen, wie es für Otis, Maeve, Jean, Eric, Adam, Lily, Ola, Jakob und die anderen Figuren weitergeht. Die ersten zwei Seasons wurden jeweils im Januar 2019 und 2020 veröffentlicht, doch aufgrund der Verzögerung beim Dreh von Season 3 können wir vermutlich nicht vor dem nächsten Frühjahr mit ihr rechnen.