SEAL Team SWAT Staffel 2

Quelle: CBS

Wir haben gute Neuigkeiten für die Fans der neuen Serien von David Boreanaz ("Angel", "Bones – Die Knochenjägerin") und Shemar Moore ("Criminal Minds"). CBS hat sowohl "SEAL Team" als auch "S.W.A.T." um jeweils eine zweite Staffel verlängert.

Boreanaz spielt in "SEAL Team" den Anführer einer Navy-SEALs-Eliteeinheit, die gefährliche Missionen rund um die Welt ausführt. Hierzulande wird die Serie seit dem 15. März bei TNT Serie ausgestrahlt und wird ihre Free-TV-Premiere im Laufe des Jahres bei Sat. 1 feiern, wo das Procedural-Format sicherlich seine Zuschauer finden wird. Unten ist der Trailer zur Serie zu sehen:

Shemar Moore übernahm wiederum in "S.W.A.T.", der Neuauflage der kurzlebigen, aber kultigen Siebziger-Serie "Die knallharten Fünf", die Rolle von Sergeant Daniel "Hondo" Harrelson, dem Anführer des titelgebenden Spezialeinsatzkommandos beim Los Angeles Police Department. Es ist die Rolle, die Steve Forrest in der Serie und Samuel L. Jackson in der Kinoadaption von 2003 spielten. Stephanie Sigman (Miss Bala), Alex Russell (Chronicle) und Kenny Johnson ("The Shield") wirken an seiner Seite in der Serie mit. Diese wurde von Aaron Rahsaan Thomas  ("Friday Night Lights") und dem "The Shield"-Schöpfer Shawn Ryan gemeinsam entwickelt. Die Beteiligung des letzteren ist auch der Grund, weshalb "S.W.A.T." für mich nicht uninteressant ist, auch wenn die Ausstrahlung durch CBS vermutlich bedeutet, dass es ein klassisches Procedural ist. In Deutschland zeigt Sky "S.W.A.T." seit Februar.

Unten findet Ihr den Trailer zur Serie:

Beide Serien erhielten zum Start in den USA gemischte Kritiken und solide, wenn auch nicht überragende Einschaltquoten. Sollten die Zuschauerzahlen in der zweiten Staffel jedoch bedeutend sinken, wäre eine weitere Season unwahrscheinlich. Für den Moment ist die Zukunft beider Serien jedoch gesichert.