Scream Queens Plakat

Quelle: FOX Broadcasting

Die Marketingabteilung von FOX hat ein neues Plakat zur kommenden Slasherserie "Scream Queens" zusammengebastelt und dieses passt zum Titel der Serie wie die Faust aufs Auge, zeigt es doch drei schreiende Mädels (mit viel Lippenstift). Man beachte auch die Teufelsfratze, die durch deren Haare gebildet wird. Eine solche Maske trägt der Killer in der Serie, der über 15 Folgen der ersten Staffel die Mädels aus der Studentinnenverbindung Kappa Kappa Tau an der Wallace University dezimiert. Okay, besonders viel Kreatives ist mir zu diesem Poster auch nicht mehr eingefallen, da ich mittlerweile schon sehr häufig über die neue Anthologie-Serie des "American Horror Story"-Schöpfers Ryan Murphy berichtet habe, also schaut und urteilt selbst:

Scream Queens Plakat 4

ANZEIGE

"Scream Queens" hat noch keinen offiziellen Starttermin, soll aber auf FOX in den USA irgendwann im September anlaufen. Für mich gehört die Slasherserie spätestens nach dem augenzwinkernden Trailer zu den meisterwarteten der kommenden Fernseh-Saison. Wie auch "American Horror Story" wird "Scream Queens" jede Staffel (sollte es denn mehr als eine geben) eine in sich abgeschlossene Geschichte erzählen. Zur Besetzung der ersten Season zählen neben der "AHS"-erprobten Emma Roberts und der oscarnominierten Abigail Breslin (Little Miss Sunshine), auch Lea Michele aus "Glee" und die ultimative Scream Queen schlechthin, Jamie Lee Curtis, die als Dekanin Dean Munsch nichts als Verachtung für das Kappa-Haus empfindet. Könnte sie hinter der mysteriösen Mordreihe stecken? Jede Folge sollen Figuren aus der Serie daran glauben bis hin zu der Auflösung, die es in sich haben soll. Ich bin auf jeden Fall neugierig zu sehen, was Murphy nach seinen andauernden Erfolgen mit "American Horror Story" noch Neues zum Horrorgenre im Fernsehen beitragen kann.