Saw 9 Chris Rock

Links: Tobin Bell in Saw VI © 2009 Lionsgate
Rechts: Chris Rock in Top Five © 2014 Paramount Pictures

Quelle: Lionsgate

ANZEIGE

Es scheint sich ein neuer, sehr spezifischer Trend in Hollywood anzubahnen: Ikonische Horror-Franchises werden von Comedians neu interpretiert. Danny McBride (Das ist das Ende) hat als Co-Autor des neuen Halloween-Films mit dem Ananas-Express-Regisseur David Gordon Green letztes Jahr große Erfolge gefeiert, doch die neuste Meldung aus der Traumfabrik klingt noch unwirklicher.

Lionsgate produziert einen neuen Saw-Film (soweit wenig überraschend) und die Idee dazu stammt von Chris Rock. Ja, dem Comedian, den die meisten Filmfans aus zahlreichen Adam-Sandler-Filmen wie Kindsköpfe oder Spiel ohne Regeln kennen. Offenbar trat er an Lionsgate mit seiner eigenen Neuinterpretation der Reihe heran.

Joe Drake, der Vorsitzende der Lionsgate Motion Picture Group, erklärte: (aus dem Englischen)

Als Chris Rock zu uns kam und seine fantastische Vision detailliert schilderte, die die Welt des berüchtigten Jigsaw-Killers neu erfindet und weiterführt, waren wir sofort dabei.

Dieser kommende Film wird genauso irre und intensiv sein wie alle bisherigen Saw-Filme. Chris hat diese Idee erschaffen und sie wird dem Erbe der Reihe Respekt erweisen und sie zugleich mit seinem Humor, seiner kreativen Vision und seiner Leidenschaft für das klassische Horror-Franchise wiederbeleben.

Es klingt ein wenig danach, als könnte Saw 9 ähnlich angelegt sein wie Halloween, indem er einige Teile ignoriert, aber auf dem bestehenden Fundament aufbaut. Der Film hat von Lionsgate auch einen Starttermin bekommen und wird am 23.10.2020 in den USA anlaufen.

Während die Vorstellung von Chris Rock als Ideengeber des neuen Saw-Films bizarr klingt, haben sich ansonsten Franchise-erfahrene Leute hinter dem Film versammelt. Regie führen wird Darren Lynn Bousman, der bereits Saw II bis Saw IV inszenierte. Pete Goldfinger und Josh Stolberg, die Autoren von Jigsaw, schreiben auch das Drehbuch zum neuen Film, basierend auf der Geschichte von Chris Rock. Rock fungiert zudem neben den Franchise-Schöpfern James Wan und Leigh Whannell als ausführender Produzent des Films.

Hoffentlich enthält der Film eine Szene, in dem ein Opfer von Jigsaw oder einem seiner Jünger gezwungen wird, Kindsköpfe 2 auf Dauerschleife zu sehen und nur entkommen kann, indem er sich das Bein absägt. Das würde die Grausamkeit der Fallen in diesen Filmen auf ein neues Level heben. Derweil warte ich auf die Ankündigung einer Nightmare-On-Elm-Street-Neuinterpretation von Jack Black, oder einen neuen Freitag der 13. von Kevin Hart.

  • Supernatural Channel

    Hoffentlich kommt Mark Hoffman drin vor. Denn nach 10 Jahren Pause, möchte ich endlich wissen wie es mit der Figur weiter geht. Ihn im Badezimmer sterben zu lassen, wäre ein Witz. Ich meine er hat sich am Ende von SAW 6 aus der Bären Falle befreit!. Und außerdem sagte er auch zu Amada, das er sein leben zu Schätzen wisse!.
    Und Costas Mandylor sagte auch schon 2017 entweder bringen sie ihn zurück oder sie lassen ihn an Leben.