Taron Egerton in Rocketman © 2019 Paramount Pictures

Quelle: Paramount Pictures

Queen-Frontmann Freddie Mercury und Sir Elton John gehören zu den größten Legenden der britischen Musikindustrie des 20. Jahrhunderts und in den nächsten Monaten werden ihre Leben erstmals in Filmbiografien auf die Leinwände gebracht. Was Bohemian Rhapsody und Rocketman gemeinsam haben ist Regisseur Dexter Fletcher. Bevor Fletcher das Elton-John-Biopic Rocketman inszenierte, sprang er für den gefeuerten Bryan Singer ein, um die Dreharbeiten zu Bohemian Rhapsody zu beenden.

Bohemian Rhapsody (Trailer) kommt bereits im November in unsere Kinos, auf Rocketman müssen wir noch bis zum 30.05.2019 warten. Im Gegensatz zu Singers Film, der angeblich eine recht skandalfreie und geglättete Version von Mercurys Leben erzählen soll (ein Grund, weshalb Sacha Baron Cohen Mercury doch nicht gespielt hat, wie es mal angedacht war), soll Fletchers Rocketman auch die ganzen Schattenseiten von Elton Johns frühem Ruhm beleuchten, einschließlich der Partyexzesse und seiner Drogenabhängigkeit.

Nachdem vor wenigen Tagen das erste Foto von Kingsman-Star Taron Egerton als junger Elton John durch seine Ähnlichkeit zur Rocklegende verblüffte, hat Paramount jetzt den ersten Teaser-Trailer zum Film veröffentlicht, der den Film als Musical Fantasy vermarktet. Egerton überzeugt nicht nur optisch als John, sondern zeigt auch Talent am Mikrofon:

Deutscher Teaser

Originalteaser

Produziert von Matthew Vaughn (Kick-Ass, Kingsman: The Secret Service), spielen in dem Film neben Egerton auch Jamie Bell als sein Johns Songwriting-Partner Bernie Taupin, Richard Madden als sein erster Manager und einstiger Liebhaber John Reid und Bryce Dallas Howard als seine Mutter Sheila mit.

Offizieller Inhalt:

"Ausgefallene Sonnenbrillen, grell glitzernde Kostüme und eine ikonische Stimme, begleitet vom Klavier – um wen es sich handelt, steht außer Frage, denn Sir Elton John ist zweifellos eine lebende Legende. In den über 50 Jahren seiner Karriere verkaufte er Hunderte Millionen Tonträger, produzierte über 50 Alben und landete mehr als 50 Hits, die es in die amerikanischen Top 40 schafften. Mit Songs wie „Your Song“, „Rocket Man“ und „Candle In The Wind" schrieb er zusammen mit seinem langjährigen Partner Bernie Taupin den Soundtrack für eine ganze Generation. ROCKETMAN wagt nun erstmals den Schritt, die faszinierende und unzensierte Lebensgeschichte des Ausnahmekünstlers und seinen Durchbruch zum weltweiten Superstar zu verfilmen."