New Amsterdam Staffel 3

Ryan Eggold in "New Amsterdam" © 2020 NBC

Quelle: NBC

ANEZIGE

Nach all den Jahrzehnten von "Emergency Room", "Dr. House" und "Grey’s Anatomy" bekommen die Zuschauer immer noch nicht genug von Ärzte- und Krankenhausserien. Der neuste Quotenhit aus der Sparte ist "New Amsterdam" von ABC, dessen zweite Staffel aktuell in den USA ausgestrahlt wird. Der Sender hat nun großes Vertrauen in die Zukunft der Serie ausgesprochen und gleich drei weitere Staffeln in Auftrag gegeben. Damit ist "New Amsterdam" bis mindestens 2023 vor einer Absetzung sicher. Die Zuversicht hinsichtlich fortbestehenden Erfolgs der Serie ist nicht ungerechtfertigt. Neben den drei "Chicago"-Serien und "This Is Us" ist "New Amsterdam" aktuell die quotenstärkste Serie von NBC. Letztes Jahr hat der Sender bereits drei neue "This Is Us"-Staffeln bestellt.

In der Serie spielt "The Blacklist"-Star Ryan Eggold Dr. Max Goodwin, der die ärztliche Leistung der titelgebenden Einrichtung übernimmt, eines der ältesten öffentlichen Krankenhäuser der USA. Er setzt sich zum Ziel, bürokratische Hürden zu überwinden, um den Patienten die bestmögliche Versorgung zu bieten. Dabei leidet er jedoch selbst am Kehlkopfkrebs. Janet Montgomery ("Salem") und Freema Agyeman ("Doctor Who") spielen weitere Hauptrollen in der Serie.

VOX strahlte letztes Jahr die erste Serienstaffel als Deutschlandpremiere aus. Wann es dort weitergeht, ist noch nicht bekannt. Allerdings wird RTLs neuer Streamer TVNOW nächsten Monat die ersten neun Folgen der zweiten Season für die Abonnenten veröffentlichen.