US-Einschaltquoten: Staffelhoch für "Navy CIS", guter Start für "LA to Vegas"

Quelle: TVByTheNumbers

"Navy CIS" zeigte am Dienstag, dass die Serie immer noch in der Lage ist, enorme Zuschauermassen anzuziehen. Die erste Folge im neuen Jahr verbesserte sich um 12% gegenüber der vorigen Episode und erreichte 14,1 Millionen Zuschauer. Es war nicht nur die neue Höchstmarke für die aktuelle Staffel, sondern auch die beste Quote der Serie seit März 2017. In der werberelevanten Zielgruppe 18-49 ging es um 7% hinauf auf 1,5 Millionen.

Im Anschluss erzielte "Bull" 11,2 Millionen Zuschauer und verfehlte haarscharf ein neues Staffelhoch. In der Zielgruppe 18-49 schalteten wieder 1,3 Millionen Zuschauer ein. "Navy CIS: New Orleans" steigerte sich sowohl nach Gesamtzuschauern als auch in der Zielgruppe um 11% und erreichte 9,1 Millionen Zuschauer bzw. eine Million 18- bis 49-Jährige.

ANZEIGE

FOX' neue Comedyserie "LA to Vegas" kam mit 3,8 Millionen Zuschauern sehr ordentlich aus den Startlöchern. In der relevanten Zielgruppe 18-49 erreichte die Sitcom 1,1 Millionen Interessierte. Einen Trailer zur Serie findet Ihr unten.

"Lethal Weapon" zählte 4,6 Millionen Zuschauer insgesamt (+12%), davon 1,1 Millionen in der begehrten Zielgruppe (+10%). "The Mick" kehrte mit 2,3 Millionen Zuschauern (-7%) zurück. In der Zielgruppe war die Serie mit 800,000 Fans zwischen 18 und 49 stabil.

"Chicago Med" erholte sich bei NBC vom Serientief mit 7 Millionen Zuschauern insgesamt (+11%) und stolzen 1,5 Millionen in der relevanten Zielgruppe (+36%).

Bei ABC erreichte "The Middle" 6,4 Millionen Zuschauer und lag 12% über der letzten Folge. In der Zielgruppe verbesserte sich die Sitcom sogar um 15% auf 1,5 Millionen. "Fresh Off the Boat" legte um 8% zu und kam auf 4,2 Millionen. In der Zielgruppe schalteten 1,2 Millionen ein (+20%).

"Black-ish" hingegen sank um 6% auf 4 Millionen und um 8% in der Zielgruppe auf 1,1 Millionen. "Kevin (Probably) Saves the World" legte um 5% zu und erreichte 2,6 Millionen Zuschauer. In der Zielgruppe 18-49 verbesserte sich die Serie um 17% auf 700,000 Interessierte.

Weitere Film- und Serien-News

Mehr zum Thema

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein