Instinct Navy CIS LA Staffel 9 Quoten

Quelle: TVByTheNumbers

CBS' neues Procedural "Instinct" mit Alan Cumming legte mit der vierten Episode um 23% zu und erreichte 8,1 Millionen Zuschauer. In der werberelevanten Zielgruppe 18-49 verbuchte die Serie sogar einen mächtigen Zuwachs um 50% auf 900,000 Fans. Im Anschluss zählte die bereits verlängerte "Navy CIS: L.A." ebenfalls 8,1 Millionen Gesamtzuschauer (+14%), davon 900,000 in der Zielgruppe 18-49 (+13%). "Madam Secretary" kam auf 6,2 Millionen Zuschauer insgesamt sowie 600,000 in der relevanten Zielgruppe und lag 8% bzw. 20% über der Vorwoche.

ANZEIGE

Bei FOX verbesserte sich "Bob’s Burgers" um 13% auf 1,7 Millionen, war in der Zielgruppe mit 700,000 18- bis 49-Jährigen jedoch unverändert. "Die Simpsons" war stabil und erzielte 2,2 Millionen Gesamtzuschauer, davon 900,000 in der Zielgruppe 18-49. "Brooklyn Nine-Nine" war ebenfalls unverändert und zählte 1,7 Millionen Zuschauer insgesamt sowie 800,000 in der begehrten Zielgruppe 18-49. "Family Guy" fiel um 6% auf 1,9 Millionen Zuschauer. In der Zielgruppe schalteten wieder 900,000 US-Amerikaner zwischen 18 und 49 ein. "The Last Man on Earth" legte um 10% auf 1,5 Millionen zu und steigerte sich in der Zielgruppe 18-49 um 17% auf 700,000 Fans.

"Timeless" sank bei NBC zum dritten Mal in Folge und erreichte mit 2,5 Millionen Zuschauern ihre bislang niedrigste Quote. In der Zielgruppe 18-49 fiel die Zeitreiseserie um 14% auf schwache 600,000 Zuschauer.

"Deception" fiel bei ABC um 10% auf 3,6 Millionen Zuschauer. In der Zielgruppe baute die Serie 13% ab und erreichte 700,000 Interessierte zwischen 18 und 49.