Damon Wayans in “Lethal Weapon” © FOX Broadcasting

Quelle: Eurweb

ANZEIGE

“Lethal Weapon” ohne Mel Gibson und Danny Glover ist schon schwierig. “Lethal Weapon” ohne Riggs ist schwieriger. “Lethal Weapon” ohne Riggs und Murtaugh – ergibt das noch einen Sinn?

Mit dieser Frage werden sich demnächst die Verantwortlichen bei FOX beschäftigen müssen, denn “Lethal Weapon”-Hauptdarsteller Damon Wayans hat unerwartet in einem Video-Interview seinen Ausstieg bei der Buddy-Copserie bekanntgegeben. Er wird zwar noch alle bestellten 13 Episoden der dritten Staffel bis Dezember fertigstellen, danach sei er raus. Als Gründe führt er an, dass die 16 Stunden langen Drehtage für ihn als 58-jährigen Diabetiker zu anstrengend seien und er seine Familie zu selten sehe. Mit den Worten seines Charakters: Wayans fühlt sich eindeutig zu alt für diesen Scheiß! Seine komplette Aussage könnt Ihr Euch im Video unten ansehen:

Nachvollziehbare Gründe, doch vielleicht hätte man das bei FOX lieber gewusst, bevor die dritte Staffel grünes Licht erhalten hat.

“Lethal Weapon” hat sich noch nicht vom Verlust des Riggs-Darstellers Clayne Crawford erholt, der Anfang des Sommers aufgrund einiger Zwischenfälle am Set gefeuert wurde, schon erlebt die Serie einen weiteren herben Rückschlag. Wäre man abergläubig, könnte man fast meinen, die Serie sei verflucht.

Die bittere Ironie der Sache ist, dass Crawfords Konflikt mit Wayans eine Schlüsselrolle bei seiner Entlassung gespielt haben soll. Wayans setzte seinen Willen durch, da er als bekannterer Star dem Sender wichtiger war, nun wirft er aber selbst das Handtuch. In kürzester Zeit verliert die Serie sowohl Riggs als auch Murtaugh. Seann William Scott, der als Murtaughs neuer Partner an Bord gebracht wurde, wird die Serie wohl kaum alleine stemmen können. Bereits durch Crawfords Entlassung und die daraus resultierende Kontroverse verlor die Serie einige Zuschauer. Wayans’ Ausstieg könnte der Todesstoß sein. Ehrlich gesagt, würde es mich sehr wundern, wenn “Lethal Weapon” eine vierte Staffel erleben sollte.