House of the Dragon Staffel 2 Start

Emma D’Arcy in "House of the Dragon" © 2022 HBO

Quelle: Vulture

HBOs Fantasyserie "Game of Thrones" erreichte mit ihrer finalen achten Staffel den Höhepunkt ihres Hypes, bevor der Tsunami der Enttäuschung darüber, wie die Macher die Serie zu Ende geführt haben, über die Fangemeinde rollte und damit leider einen bitteren Nachgeschmack für die gesamte Serie hinterlassen hat.

Auch wenn der Schmerz wegen des miserablen Abschlusses der Serie auch nach drei Jahren noch nachklingt, gaben viele Fans dieses Jahr der Prequelserie "House of the Dragon" eine Chance, als sie bei HBO im Sommer angelaufen ist. Über alle linearen und Streaming-Plattformen hinweg erzielte die zehnteilige erste Staffel rund 29 Millionen Zuschauer pro Folge und das Staffelfinale avancierte diesen Monat zur meistgesehenen Episode einer HBO-Serie seit dem "Game of Thrones"-Serienfinale. In Europa, Lateinamerika und Südostasien wurde "House of the Dragon" zum meistgeschauten HBO-Titel überhaupt.

"House of the Dragon" spielt 172 Jahren vor der Geburt von Daenerys Targaryen und handelt von einer verheerenden Periode der Herrschaft der Targaryen-Dynastie, bekannt als "Tanz der Drachen". Dahinter verbirgt sich der blutige Bürgerkrieg um die Erbfolge des Eisernen Throns, der zwischen Prinzessin Rhaenerys Targaryen, die von ihrem Vater Viserys Targaryen als Thronfolgerin bestimmt wird, und Aegon II, dem Sohn von Viserys und seiner zweiten Ehefrau Alicent Hightower, die in ihrer Kindheit und Jugend Rhaenerys' engste Freundin war, entbrennt. Die erste Staffel endete mit Rhaenerys' Krönung als Königin, dem Tod ihres Sohnes Lucerys und dem Beginn des Tanzes der Drachen.

Bereits kurz nach Serienstart erteilte HBO einer zweiten "House of the Dragon"-Staffel offiziell grünes Licht, allerdings sollten sich die Fans in Geduld üben, denn HBO-Programmchef Casey Bloys hat kürzlich klargestellt, dass Staffel 2 nicht vor 2024 kommen würde: (aus dem Englischen)

Wir haben erst jetzt mit der Planung begonnen und wie letztes Mal gibt es noch einige Ungewissheiten. Ich versuche nicht zurückhaltend oder geheimtuerisch zu sein, aber man will nicht darauf festlegen, dass es dann und dann fertig sein wird und es dann doch verschieben müssen.

Während die erste Staffel noch gemeinsam von Ryan Condal und Miguel Sapochnik als Co-Showrunner geleitet wurde, ist Sapochnik von seinem Posten zurückgetreten, sodass Condal alleine weitermacht. Er hat bereits versprochen, dass es künftig keine weiteren Zeitsprünge und damit einhergehende Neubesetzungen von Schlüsselrollen geben wird, wie es nach der Hälfte der ersten Season der Fall war:

Ich kann versichern, als Belohnung an unsere wundervollen Zuschauer, die uns bei all den Zeitsprüngen und Neubesetzungen treu geblieben sind, dass wir damit fertig sind. Wir werden ab jetzt die Geschichte in Echtzeit erzählen.

Doch wie lange wird "House of the Dragon" überhaupt laufen? "Game of Thrones"-Autor George R. R. Martin, der das Prequel mitentwickelt hat, hat kürzlich erklärt, dass vier vollwertige Staffeln notwendig sind, um die Geschichte angemessen zu erzählen:

Als ich noch klein war, hatten Serie 39 Folgen pro Staffel. Als ich "Die Schöne und das Biest" geschrieben habe, waren es 22. Beim Kabelfernsehen sind es noch weniger geworden. "Die Sopranos" hatte 13 Episoden pro Season, aber nur wenige Jahre später hatte "Game of Thrones" nur noch zehn (und noch weniger in den letzten beiden Staffeln).

Wenn "House of the Dragon" 13 Episoden pro Staffel gehabt hätte, hätten wir vielleicht all die Dinge zeigen können, die wir überspringen mussten… aber damit hätten wir auch riskiert, dass einige Zuschauer darüber klagen, dass die Serie zu "langsam" sei und "nichts passieren" würde.

So wie es steht, bin ich froh, dass wir immer noch zehn Stunden jede Staffel haben, um unsere Geschichte zu erzählen. "Die Ringe der Macht" hat nur acht, wie Euch vielleicht aufgefallen ist, und meine ABC-Serie "Dark Winds" hat nur sechsteilige Staffeln. Ich hoffe, dass es dabei bleibt. Es bedarf vier volle Staffeln aus jeweils zehn Episoden, um dem Tanz der Drachen vom Anfang bis zum Ende gerecht zu werden.

Wie hat Euch die erste Staffel gefallen?