Shameless Staffel 5

Quelle: Showtime

Nicht nur "Black Sails" geht ab Januar in die nächste Runde, sondern auch drei erfolgreiche Comedy-Serien kehren direkt zu Jahresbeginn zurück. Der US-Sender Showtime hat bekanntgegeben, am 11.01.2015 mit der Ausstrahlung der neuen Folgen von "Shameless", "House of Lies" und "Episodes" zu beginnen. Die älteste dieser Serien ist "Shameless", für die es bereits die 5. Staffel sein wird. Die Serie mit William H. Macy und der entzückenden Emmy Rossum in den Hauptrollen, basiert auf der gleichnamigen britischen Serie, die vergangenes Jahr nach 11 Staffeln und 139 Folgen zu Ende ging. Ob die US-Version es auch so weit bringen wird, ist nicht abzusehen. Mit der fünften Staffel wird die Serie aber schon immerhin 60 Folgen erreichen und was die Einschaltquoten angeht, so gehört "Shameless" zu den größten Hits des Senders und konnte sich bislang kontinuierlich steigern. Ich erwarte also kein baldiges Ableben der Serie, die von einem frustrierten Alkoholiker-Vater (William H. Macy) und seinen sechs Kindern (u. a. Emmy Rossum) handelt.

ANZEIGE

"House of Lies" und "Episodes" werden derweil jeweils ihre vierte Season beginnen. In "House of Lies" spielt Don Cheadle, der für seine Performance bereits einen Golden Globe gewann und für einen Emmy nominiert wurde, einen skrupellosen Unternehmensberater. Der zynische Blick auf das Geschäft von Unternehmensberatungen ist eine gelungene Mischung aus Komödie und Drama. Zu guter Letzt ist da noch "Episodes", in der "Friends"-Star Matt LeBlanc eine fiktive Version von sich selbst spielt.

In Deutschland sind alle drei Serien eigentlich noch recht unbekannt, was insbesondere im Falle von "Shameless" schade ist – eine wirklich großartige tragikomische Milieustudie. Doch ausgerechnet diese Serie hat es bislang nicht ins deutsche Free TV geschafft. Bald soll es aber auf Kabel 1 soweit sein.