Haus des Geldes Staffel 4

© 2019 Netflix

Quelle: El Periódico

Nach mehr als einem Jahr Wartezeit hat Netflix heute endlich die dritte Staffel (bzw. den dritten Teil, wenn man ganz genau sein will) der gefeierten spanischen Heist-Serie "Haus des Geldes" veröffentlicht und damit das abendliche Wochenendprogramm von vielen Leuten bestimmt. Ursprünglich wurde die Serie über den waghalsigen Überfall auf die spanische Banknotendruckerei gar nicht von Netflix produziert, sondern vom spanischen Sender Antena 3, und war als abgeschlossene, in zwei Teilen ausgestrahlte Serie angedacht. Netflix kaufte "Haus des Geldes" auf und veröffentlichte Teile 1 und 2 jeweils im Dezember 2017 und April 2018. Der weltweite Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Laut eigenen Netflix-Angaben wurde "Haus des Geldes" zur meistgesehenen nicht-englischsprachigen Serie der Plattform. Wie groß der kulturelle Einfluss der Serie ist, wurde mir erst bewusst, als ein Lehrer-Freund erzählte, dass "Haus des Geldes" zum Abi-Motto an seiner Schule wurde.

Der Triumphzug der Serie gipfelte in einer Auszeichnung als "Beste Dramaserie" bei dem internationalen Emmys. Damit ist "Haus des Geldes" die allererste spanischsprachige Serie, die den Preis gewonnen hat.

Also nahm Netflix den Serienschöpfer Álex Pina kurzerhand unter Vertrag und produzierte eine dritte Staffel. Darüber hinaus entwickelt Pina bereits eine weitere Serie für Netflix mit dem Titel "White Lines".

Wer am Ende der dritten Staffel angelangt, wird angesichts eines großen Cliffhangers etwas verdutzt sein. Doch keine Sorge, denn eine Auflösung ist bereits in Arbeit. Bei einem Presseevent anlässlich der Veröffentlichung der dritten Staffel in Spanien wurde gegenüber der Tageszeitung El Periódico bestätigt, dass Staffel 4 bereits in Arbeit ist und gedreht wird. Wie schon bei den ersten zwei Teilen, werden Staffeln 3 und 4 direkt miteinander verbunden sein und eien durchgehende Geschichte erzählen. Staffel 4 wird voraussichtlich wieder acht Episoden umfassen, wie auch Staffel 3. Wann die Fortführung von Netflix veröffentlicht werden wird, steht noch nicht fest.