Emilia Clarke und Kit Harington in "Game of Thrones" © 2019 HBO

Quelle: HBO

Wir sind im Jahr 2019 angekommen und es sollte ein ganz großes Jahr für alle Nerds und Geeks, Film- und Serienfans werden. Es ist das Jahr von Avengers: Endgame und Star Wars: Episode IX. Es ist auch das Jahr der dritten "Stranger Things"– und der finalen "Game of Thrones"-Staffeln. Während "Stranger Things" noch bis Juli auf sich warten lässt, wird HBO die letzten sechs "Game of Thrones"-Episoden bereits im April entfesseln. Der exakte Starttermin der dritten Staffel stand 2017 vier Monate vorher fest, sodass uns die offizielle Ankündigung vermutlich unmittelbar bevorsteht. Bislang musste man sich mit dem Startmonat und einigen spärlichen Informationen begnügen. Als Fan ist man für alle Brotkrumen dankbar, die man von HBO bekommt.

Dazu gehören jetzt einige wenige Sekunden bewegter Bilder und Dialog aus Staffel 8. HBO hat ein Video mit der Vorschau auf alle Serien des Senders, die dieses Jahr aufgestrahlt werden sollen, veröffentlicht. Darin enthalten sind unter anderem kurze Eindrücke von "Game of Thrones", aber auch von Damon Lindelofs heiß erwarteter "Watchmen"-Serie. Wir sehen, wie Sansa (Sophie Turner) Daenerys (Emilia Clarke) auf Winterfell begrüßt und ihr die Treue verspricht. Bei "Watchmen" bekommen wir erste Eindrücke der stylischen Umsetzung sowie Jeremy Irons als älteren Adrian Veidt alias Ozymandias. Neben Irons spielen in "Watchmen" Reina King ("Seven Seconds"), Adelaide Clemens ("Recitfy"), James Wolk ("Zoo"), Louis Gossett Jr. (Ein Offizier und Gentleman), Tim Blake Nelson (O Brother, Where art thou?), Jean Smart ("24"), Don Johnson ("Miami Vice") und Tom Mison ("Sleepy Hollow") mit. Wann "Watchmen" anlaufen wird, steht noch nicht fest. Die Vorschau enthält außerdem kurze Clips aus "Euphoria" mit Zendaya, den neuen Staffeln von "True Detective", "Divorce", "Barry" und "Veep" sowie einigen anderen Serien.