Chinatown Serie

Jack Nicholson in Chinatown (1974) © Paramount Pictures

Quelle: Deadline

ANZEIGE

Wenn ein waschechter Filmklassiker für eine Fortsetzung, ein Remake oder eine Serienadaption ins Visier genommen wird, wird es immer heikel und die Fans haben häufig guten Grund skeptisch zu sein. Wenn jedoch hinter dem Projekt ein Name wie David Fincher (Fight Club, The Social Network) steckt, horcht man zumindest auf und wird neugierig.

Netflix hat Fincher und den Originalautor Robert Towne damit beauftragt, das Drehbuch zum Serienpiloten eines Chinatown-Prequels zu entwickeln. Towne schrieb das Drehbuch zu Roman Polanskis Neo-Noir-Meisterwerk aus dem Jahr 1974 mit Jack Nicholson in der Rolle des Privatdetektivs Jake Gittes. Townes Drehbuch gewann auch den einzigen Oscar des Films, der für zehn weitere Goldjungen nominiert war. Der inzwischen 85-jährige Autor hat seit dreizehn Jahren kein Drehbuch mehr geschrieben, soll jedoch gemeinsam mit Fincher an seinen vermutlich bekanntesten Film anknüpfen. Der Idee ist, den Fokus auf den jungen Jake Gittes zu legen, der sein Geschäft inmitten der Reichen und Korrupten von Los Angeles aufzieht. Nicholson inszenierte 1990 selbst ein Sequel zu Chinatown unter dem Titel Die Spur führt zurück – The Two Jakes. falls Ihr noch nie davon gehört habt, dann hat das auch einen guten Grund.

Aktuell ist die "Chinatown"-Serie noch in einem sehr frühen Stadium, denn es geht lediglich um das Skript zum Piloten. Sollte diese Grundidee stehen und Netflix gefallen, geht es weiter. Der Streaming-Anbieter hofft natürlich, dass Fincher den Piloten auch selbst inszeniert. Den Vertrag dazu gibt es aber noch nicht. Unwahrscheinlich ist es jedoch nicht, denn die Zusammenarbeit zwischen Netflix und Fincher war in den letzten Jahren sehr fruchtbar. Er produzierte "House of Cards" und inszenierte zwei Folgen der ersten Staffel. Außerdem produziert er "Mindhunter" und führte sogar bei sieben Episoden der düsteren Krimiserie Regie. Zudem dreht er aktuell für Netflix Mank, die schwarzweiße Filmbiografie von Herman J. Mankiewicz, dem Autor von Citizen Kane, der von Gary Oldman gespielt wird.

Man kann natürlich darüber diskutieren, ob Chinatown wirklich eine Prequelserie braucht. Mit Namen wie Fincher und Towne sowie den Ressourcen von Netflix dahinter, stehen die Chancen aber gut, dass die Serie, sollte sie dann wirklich zustandekommen, kein Reinfall werden wird.