Bridgerton Staffel 2 Duke of Hastings

Regé-Jean Page in "Bridgerton" © 2020 Netflix

Quellen: Bridgerton Twiter, Variety

Schlechte Neuigkeiten für Millionen weiblicher Fans von Netflix' "Bridgerton": Regé-Jean Page wird als Herzensbrecher Simon Basset, der Duke of Hastings, in der bestellten zweiten Staffel der Kostüm-Schmonzette nicht zurückkehren. Das gab Netflix in Form eines Schreibens der Klatschkönigin Lady Whistledown bekannt:

Der gutaussehende Duke war ohne Frage der beliebteste Charakter der ersten Staffel, die Anfang des Jahres überraschend den erfolgreichsten Start einer Netflix-Serie hingelegt und den Rekord von "The Witcher" übertroffen hat. Pages charismatische Performance brachte den Schauspieler sogar ins Gespräch als Daniel Craigs potenzieller Nachfolger in der Bond-Rolle. Nichtsdestotrotz hatte Page es nie vor, für eine zweite Season zurückzukehren, wie er gegenüber Variety enthüllt hat: (aus dem Englischen)

Es ist eine Geschichte über eine Staffel. Sie hat einen Anfang, eine Mitte und ein Ende – gebt uns ein Jahr. Ich dachte, das sei interessant, weil es sich wie eine Miniserie angefühlt hat. Ich kann dazukommen, meinen Teil beitragen, und die Bridgerton-Familie macht weiter.

Julia Quinns Liebesromane, auf denen die Serie basiert, rücken in jedem Band ein neues Mitglied der großen Bridgerton-Familie in der Regency-Ära zu Beginn des 19. Jahrhunderts in den Vordergrund, sodass Pages Charakter Simon in der zweiten Staffel sowieso bestenfalls eine kleine Nebenrolle oder einen Gastauftritt gehabt hätte. Die kommende Staffel basiert auf dem Roman "Wie bezaubert man einen Viscount?" (OT: "The Viscount Who Loved Me") und wird hauptsächlich von Anthony Bridgertons (Jonathan Bailey) Suche nach Liebe und Ehe handeln. Phoebe Dynevor wird jedoch als Simons Ehefrau und Anthonys Schwester Daphne zurückkehren, um ihrem Bruder zu helfen, durch die Irrungen und Wirrungen der Liebe zu navigieren.

Drei neue Darsteller wurden für Staffel 2 bereits besetzt. Simone Ashley (Bild unten aus "Sex Education") wird Kate Sharma (im Roman Sheffield mit dem Nachnamen) spielen, Anthonys zentrales Love Interest. Kate ist neu in London und wird als eine willensstarke, intelligente Frau beschrieben, die sich nichts gefallen lässt und auf Anthony anfangs nicht gut zu sprechen ist. Newcomerin Charithra Chandran wird Kates jüngere Schwester Edwina verkörpern, die Anthony zunächst heiraten möchte. Als er jedoch versucht, Kate davon zu überzeugen, dass er der Richtige für Edwina ist, fliegen zwischen den beiden die Funken. Rupert Young ("Merlin") wird Jack spielen, den Sprössling einer ähnlich gut situierten Familie wie die Bridgertons. Die Figur kommt im Roman gar nicht vor und wurde speziell für die Serie erschaffen.

Bridgerton Staffel 2 Duke of Hastings Simone Ashley

Die Dreharbeiten zu Staffel 2 von "Bridgerton" laufen bereits seit dem letzten Monat in London, sodass sie möglicherweise bereis Ende des Jahres zu Weihnachten bei Netflix erscheinen wird. Julia Quinn hat insgesamt acht Romane über die Bridgertons geschrieben, Netflix hat also noch genug Stoff für weitere unausweichliche Staffeln.

Werdet Ihr den Duke in der zweiten Season vermissen?