A Million Little Things Staffel 3

© 2019 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved.

Quelle: ABC

Wenn der phänomenale Erfolg von "This Is Us – Das ist Leben" bei NBC eins gezeigt hat, dann dass Zuschauer nicht nur an Superhelden oder Alltagshelden (wie Ärzten, Polizisten oder FBI-Agenten) in Serien interessiert sind, sondern auch an ganz gewöhnlichen Menschen, die ganze gewöhnliche Leben mit ihren emotionalen Höhen und Tiefen führen. Die Serie erzielte traumhafte Quoten, schwärmende Kritiken und zahlreiche Auszeichnungen, und die ersten Nachahmer ließen nicht lange auf sich warten. Denn so zynisch es vielleicht klingt, ABCs "A Million Little Things" würde ohne den Erfolg von "This Is Us" möglicherweise gar nicht existieren.

An ihr Vorbild reichte "A Million Little Things" nicht heran – weder bei den Zuschauerzahlen, noch in der Kritik oder bei Preisverleihungen. Dennoch glaubte ABC an die Serie und verlegte ihren Ausstrahlungsslot während der ersten Staffel direkt nach "Grey’s Anatomy", dem größten Dauerbrenner des Senders. Das zeigte Wirkung, die Einschaltquoten haben sich etwas verbessert und eine zweite Staffel wurde bestellt. Diese wurde in den USA weiterhin im Anschluss an neue "Grey’s Anatomy"-Folgen gezeigt, doch die Quoten sind mit der Zeit wieder gesunken. Nichtsdestotrotz ist ABC mit dem Ergebnis weiterhin zufrieden und hat "A Million Little Things" diese Woche eine dritte Staffel spendiert.

Alle 19 Folgen der zweiten Staffel konnten rechtzeitig vor dem Corona-bedingten Shutdown abgedreht werden, sodass "A Million Little Things" zu den wenigen von der Krise nicht betroffenen Network-Serien gehört. Die Staffel endete jedoch mit einem großen Cliffhanger, der in der nächsten Season aufgelöst werden wird. Wann diese kommen wird, kann man aktuell natürlich noch nicht sagen.

"A Million Little Things" ist, wie "This Is Us", eine Ensemble-Serie. Hier geht es jedoch nicht um mehrere Generationen einer Patchwork-Familie, sondern um einen großen Freundeskreis, der erschüttert wird, als eins seiner Mitglieder überraschend Selbstmord begeht und viele Geheimnisse hinterlässt. "Grimm"-Star David Giuntoli und "Hawaii Five-0"-Darstellerin Grace Park gehören zu den Stars der Serie. Drea de Matteo ("Die Sopranos"), Floriana Lima ("Supergirl") und Chandler Riggs ("The Walking Dead") spielen wiederkehrende Rollen.

In Deutschland wurde die erste Staffel kürzlich im Bezahlfernsehen beim FOX Channel ausgestrahlt. Außerdem kann man sie im Abo von Magenta TV streamen.

Schaut wer von Euch die Serie?