911 Season 3 Quoten

Oliver Stark und Ryan Guzman in "9-1-1: Notruf L.A." © 2019 FOX Br10%). In deroadcasting Co.

Quelle: TVByTheNumbers

ANZEIGE

Die letzte "9-1-1: Notruf L.A."-Folge vor der mehrmonatigen Winterpause legte gegenüber der Vorwoche um 11% zu und erreichte 6,8 Millionen Gesamtzuschauer. Es war die höchste Quote von Ryan Murphys Serie seit Anfang Oktober. Außerdem lag die Serie 11% über dem Vorjahr. In der werberelevanten Zielgruppe 18-49 verbesserte sich die Serie um 8% und erreichte 1,4 Millionen Interessierte. Die Ausstrahlung der Staffel wird im Frühjahr von FOX wieder aufgenommen werden, nachdem die erste Season des Ablegers "9-1-1: Lone Star" zu Ende ausgestrahlt worden ist.

"Prodigal Son" zählte im Anschluss 3,4 Millionen Gesamtzuschauer (+10%). In der Zielgruppe 18-49 gab es keine Veränderung mit 700,000 Zuschauern.

"The Good Doctor" steigerte sich leicht und kam auf 6,1 Millionen Zuschauer. In der relevanten Zielgruppe 18-49 schalteten wieder 900,000 US-Amerikaner ein.

Bei The CW lag das Midseason-Finale von "All American" auf Vorwochenniveau und lockte 700,000 US-Amerikaner vor ihre Fernseher, davon 200,000 in der Zielgruppe 18-49. "Black Lightning" sank um 8% auf 600,000 Gesamtzuschauer. In der begehrten Zielgruppe begeisterte die Superheldenserie wieder 200,000 18- bis 49-Jährige.