Vikings Staffel 5

Quelle: History Television

Der US-Sender History hat nicht vor, seine Erfolgsserie "Vikings" in absehbarerer Zeit zu beenden. Nachdem nur vier Folgen der vierten XXL-Staffel ausgestrahlt worden sind, wurde die Serie über die Beutezüge des legendären Wikingers und Dänemarks König Ragnar Lodbrok (Travis Fimmel) um eine 5. Stafel verlängert. Wie schon die vierte Staffel, wird Staffel 5 wieder 20 Episoden beinhalten, die 2017 in zwei zehnteiligen Hälften ausgestrahlt werden. Während die ersten drei Seasons der Serie jeweils 9 oder 10 Folgen enthielten, hat sich History mit Staffel 4 für den Ansatz entschieden, den Serien wie "Suits", "Rizzoli & Isles" oder "Teen Wolf" schon länger verfolgen – ungewöhnlich lange Staffel für eine Kabelserie, die zweigeteilt ausgestrahlt wird. Ursprünglich sollten 16 Folgen in der vierten Staffel sein, doch History stockte auf 20 Episoden auf. Seit Februar wird "Vikings" wieder ausgestrahlt und auch wenn die Zuschauerzahlen seit den ersten beiden Staffeln deutlich geschrumpft sind, behauptet sich "Vikings" auf dem Niveau der dritten Staffel und erreicht immer noch mehr als 2 Millionen Zuschauer pro Folge in der Erstausstrahlung.

Vikings Staffel 5 Jonathan Rhys MeyersMit der 5. Staffel wird die Serie 69 Folgen erreichen, was bereits eine beachtliche Zahl für eine historische Kabelserie ist. "Die Tudors", die andere erfolgreiche Historienserie des "Vikings"-Schöpfers Michael Hirst, erreichte  bei Showtime beispielsweise nur vier Staffeln und 38 Folgen. Der "Tudors"-Hauptdarsteller Jonathan Rhys Meyers wurde in der 5. "Vikings"-Staffel besetzt, was aus meiner Sicht eine großartige Neuigkeit ist. Der unterschätzte irische Schauspieler hat mich bislang in nahezu jedem seiner Filme und natürlich auch bei "Die Tudors" sehr überzeugt. Zuletzt war er im Fernsehen in der Horrorserie "Dracula" als titelgebender Vampirgraf (Bild rechts) zu sehen, hatte damit jedoch deutlich weniger Erfolg und wurde nach nur einer Staffel abgesetzt.

In Deutschland sind aktuell die ersten beiden "Vikings"-Staffeln über Amazon Instant Video abrufbar. Die dritte Season wurde zwar letztes Jahr ebenfalls vom Streaming-Portal veröffentlicht, ist aber aktuell aus lizenzrechtlichen Gründen nicht verfügbar. Wann sie ins Free-TV kommt, steht noch in den Sternen.