Manipulation bei der Filme-WM 2014

0

Liebe Filmfutter-Leser,

mit großem Bedauern müssen wir euch mitteilen, dass unsere Filme-Weltmeisterschaft an den ersten beiden Spieltagen einer massiven Manipulation zum Opfer gefallen ist. Vorweg erstmal die positive Nachricht: der Übeltäter, der pro Spiel fast 30(!) mal abgestimmt hat, wurde anhand der IP-Adresse ausgemacht und von sämtlichen weiteren Abstimmungen gesperrt. Außerdem wurden alle seine bisherigen Abstimungen an den ersten beiden Spieltagen gestrichen.

Nachdem wir diese Maßnahme getroffen, die Ergebnisse korrigiert und in den Tabellen ordentlich durchgefegt haben , ergaben sind in den jeweiligen Gruppen aber massive Verschiebungen – besonders alte Klassiker wie "Psycho", "Zwei glorreiche Halunken" oder "Es war einmal in Amerika" rutschten dadurch stark ab. Unser kleiner Schieber hatte wohl einen recht gediegenen Filmgeschmack – umso erstaunlicher, dass er offenbar doch recht hohl in der Birne war. An dieser Stelle, falls du dies hier trotz IP-Sperre doch noch lesen solltest, nochmal ein herzliches Dankeschön für den Mehraufwand, den du mir damit bereitet hast!

Wir möchten uns bei allen ehrlichen Votern entschuldigen für unsere Nachlässigkeit.  Trotz IP- und Cookie-Blockade, die verhindern sollen, dass unsere Leser mehr als einmal abstimmen können, gibt es Mittel und Wege, diese Schranke zu umgehen, wir waren einfach zu naiv zu glauben, dass die technischen Hürden reichen. In Zukunft werden wir aber genauer hinschauen, damit so etwas nicht noch einmal passiert!

Wir lassen uns von so einem Scheiß aber nicht entmutigen. Alle Tabellen sind jetzt sauber, jetzt geht’s weiter mit dem 3. Spieltag – bis Freitag habt ihr noch Zeit, eure Favoriten ins Achtelfinale zu voten. Viel Spaß!

Hier geht’s zur Abstimmung des 3. Spieltags

Die aktuelle, "bereinigte" Tabelle nach 2 Spieltagen:

filmfutter-wm-tabelle

VERWANDTE ARTIKEL
    TEILEN