Drei neue elektrisierende Spider-Man-Poster tauchen auf

0
The Amazing Spider-Man 2 Poster

Quellen: IGN, DigitalSpy, Oleg Gaiko

Fans von Comicbuchverfilmungen erwartet wieder ein Jahr voll mit neuen Leinwandauftritten ihrer Lieblingshelden. Zu den größten Filmen dieser Art dürften Disneys/Marvels Captain America: The Return of the First Avenger und Guardians of the Galaxy, Fox' X-Men: Zukunft ist Vergangenheit und Sonys The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro gehören. Zum letzteren hat Sony jetzt drei brandneue internationale Poster veröffentlicht, die aber allesamt das gleiche Thema befolgen – Spider-Man, der es mit dem Schurken Electro (Jamie Foxx) aufnehmen muss. Dabei beachte man die für ein Sequel typische Verlagerung des Fokus. Auf den Filmplakaten zum Vorgänger war stets Spider-Man selbst im Mittelpunkt des Geschehens und vom Bösewicht gab’s keine Spur, während in der Fortsetzung, die sich nun nicht mehr mit der Genesis des Helden auseinandersetzen muss, dem Bösewicht offensichtlich eine wichtigere Rolle im Marketing zukommt. Nur zu schade, dass Jamie Foxx immer noch wie ein Schlumpf unter Strom aussieht.

The Amazing Spider-Man 2 Poster 3 The Amazing Spider-Man 2 Poster 1 The Amazing Spider-Man 2 Poster 2

Inhalt:

"Es ist toll, Spider-Man (ANDREW GARFIELD) zu sein. Sich zwischen Wolkenkratzern hin und her zu schwingen, ist für Peter Parker das Größte. Er genießt es, ein Held zu sein und Zeit mit Gwen (EMMA STONE) zu verbringen. Doch Spider-Man zu sein, hat auch seinen Preis: Nur er kann die Bewohner New Yorks vor den furchteinflößenden Bösewichten schützen, die die Stadt bedrohen. Als Electro (JAMIE FOXX) auftaucht, muss sich Peter einem Gegner stellen, der viel mächtiger ist als er selbst. Und als sein alter Freund Harry Osborn (DANE DEHAAN) zurückkehrt, erkennt Peter, dass alle seine Feinde eines gemeinsam haben: OsCorp." (Quelle: Sony Pictures Germany)

In Deutschland startet The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro voraussichtlich am 17.04.2014.