Gefährliche Viertel: Bloggerspecial und Gewinnspiel zu Brick Mansions

0
Brick Mansions Special Gewinnspiel

Liebe Filmfutter-Fans und Liebhaber gepflegter Action-Unterhaltung,

Ab heute liegt der neue Actionkracher aus der Produktionsschmiede des europäischen Action-Paten Luc Besson in den deutschen Ladenregalen. Mit Brick Mansions hat Besson erstmals ein Remake eines seiner eigenen Filme produziert, des französischen Actioners Banlieue 13, der hierzulande unter dem etwas unglücklichen Titel Ghettogangz – Die Hölle vor Paris vor zehn Jahren veröffentlicht wurde. Besonders bemerkenswert waren darin die atemberaubenden Action-Einlagen des Parkour-Mitbegründers David Belle. Damit es auch in der Neuverfilmung nicht daran mangelt, wurde Belle in der gleichen Rolle wieder besetzt. An seiner Seite ist der letztes Jahr tödlich verunglückte Fast-&-Furious-Star Paul Walker in seiner vorletzten Filmrolle zu sehen.

Den Heimkinostart von Brick Mansions nahmen wir uns zum Anlass genommen, mit einigen Blogger-Kollegen uns für ein neues Bloggerspecial einer Fragestellung zu widmen. Dabei ging es darum, unser Lieblings-Stadtviertel, das in Filmen von  Kriminalität beherrscht wird, zu beschreiben und zu erklären, wie wir dort zurechtkommen würden.

Ich muss sagen, dass ich bei meiner Auswahl etwas geschummelt habe, denn es handelt sich technisch gesehen nicht um ein einzelnes Stadtviertel. Nichtsdestotrotz ist meine erste Assoziation mit einer schlechten Gegend in einem Film die New Yorker Insel Manhattan, und zwar nicht nur irgendwelches Manhattan, sondern Manhattan, wie in John Carpenters Die Klapperschlange (OT: Escape from New York) dargestellt. Die Ausgangslage in Die Klapperschlange ist der in Brick Mansions eigentlich sehr ähnlich. In naher Zukunft wird darin Manhattan von der Außenwelt abgeschottet und zu einer Gefangenenkolonie umgewandelt, in der Verbrecher eine lebenslange Haftstrafe absitzen müssen. Gefängniszellen gibt es nicht, lediglich ein gefährliches Leben auf der Insel, beherrscht von Gesetzlosigkeit und Anarchie.

Wie würde ich mich verhalten? Na, ich würde mich irgendwo verstecken und Ausschau nach einem Mann mit einer Augenklappe halten, der auf den Namen Snake hört. Dann würde ich mich ihm Anschließen und nicht von der Seite weichen. Andererseits, wenn ich das Schicksal seiner anderen Weggefährten im Film bedenke, ist es vielleicht doch keine so gute Idee…

Auch unsere Kollegen haben sich zu diesem Thema Gedanken gemacht. Nachzulesen gibt es die interessanten Beiträge hier:

myofb
Millus.kulando
kinofilmer

Wer nun am Ende unseres Texts angelangt ist, wird natürlich belohnt. Wir verlosen nämlich mit freundlicher Unterstützung von Universum Film ein BluRay-Boxset mit drei von Luc Besson produzierten Actionfilmen: der frechen Actionkomödie From Paris with Love, dem Sci-Fi-Actioners Lockout und dem knallharten Racheactioner Colombiana mit der tollen Zoe Saldana in der Hauptrolle.

Brick Mansions Special Luc Besson Actionbox

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, beantwortet einfach nachstehende Frage und hinterlegt bitte zwecks Zusendung der Gewinne eure Kontaktdaten. Eure Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Viel Glück!

Welcher dieser Filme wurde ebenfalls von Luc Besson produziert?

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Einsendeschluss ist am Sonntag, den 30. November 2014.

Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Es ist nur eine Teilnahme pro Person möglich. Unvollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden. Die Mitarbeiter von FILMFUTTER sind von der Verlosung ausgeschlossen.

Viel Glück!

Offizieller Filminhalt:

"Schmelztiegel Brick Mansions, Detroit. Herrschaftsterritorium des Drogenbarons Tremaine (RZA) und Einsatzgebiet von Undercover-Cop Collier (Paul Walker) im Kampf gegen Kriminalität und Korruption. In dem von einer gewaltigen Mauer abgeschotteten Ghetto tobt die tägliche Gewalt. Doch die bekommt eine ganz neue Dimension, als Tremaine in den Besitz einer hochgefährlichen Waffe gelangt, mit der er die ganze Stadt zu vernichten droht. Die wahnsinnige Bedrohung fordert ungewöhnliche Maßnahmen: Im Kampf gegen den Drogenboss vereint sich Collier mit dem Ex-Sträfling Lino (David Belle) zu einem schlagkräftigen Team und ist auf dessen Insiderwissen angewiesen. Der hat eine ganz persönliche Mission – denn Tremaine hat Linos Freundin in seine Gewalt gebracht…"

Heimkinostart: 21.11.2014

Copyright: Bilder und Videomaterial © 2014 Universum Film