Horror auf dem Kreuzfahrtschiff: Neuer deutscher Trailer zu The Queen Mary

0

Quelle: Splendid Film

Unter einem Geisterschiff versteht man gemeinhin ein Schiff, das ohne lebende Besetzung auf See vorgefunden wird. Im Horrorkino wird die Bezeichnung sehr wörtlich genommen und unheimliche Schiffe, die von Geistern oder anderen übernatürlichen Phänomenen heimgesucht werden, sind fester Bestandteil des Genres. Ghost Ship, Das Todesschiff, Virus – Schiff ohne Wiederkehr und der Zeitschleifenhorror Triangle gehören zu den bekanntesten Vertretern.

Während alle diese Filme jedoch auf fiktiven Schiffen spielten, ist der Schauplatz des Geisterhorrorfilms The Queen Mary das legendäre Kreuzfahrtschiff RMS Queen Mary, das den regulären Betrieb bereits in den Sechzigern eingestellt hat und sich seitdem fest vertäut als schwimmendes Hotel und Touristenattraktion im kalifornischen Long Beach befindet. Um den Ozeanriesen ranken viele Mythen, darunter dass es darin spuken soll. Diese nimmt sich Regisseur Gary Shore (Dracula Untold) zum Anlass, um Alice Eve (Star Trek into Darkness) und Joel Fry (Yesterday) als Ex-Ehepaar auf einen Horrortrip tief ins Innere des Schiffes zu schicken, nachdem ihr Sohn bei einer Erkundungstour dort verschwindet. Unheimliche Visionen und verstörende Erscheinungen suchen sie heim, während sie einem Geheimnis auf die Schliche kommen, das sie mit der tragischen Vorgeschichte der Queen Mary verbindet.

Der Film wurde 2021 an Bord der RMS Queen Mary gedreht und ist tatsächlich als Auftakt zu einer Horror-Trilogie geplant, die sich um das Kreuzfahrtschiff dreht. Das ist recht ambitioniert und nach verhaltenen Reaktionen auf den ersten Film vermutlich bereits zum Scheitern verurteilt.

Seid Ihr dennoch neugierig? Splendid wird The Queen Mary kurz vor Silvester am 28. Dezember in den deutschen Kinos veröffentlichen. Es ist erst die zweite Regiearbeit von Gary Shore und ich hoffe wirklich sehr, dass der Film erheblich besser ist als Dracula Untold. Den neuen deutschen Trailer, den etwas längeren Originaltrailer und zwei verschiedene Plakatmotive könnt Ihr unten sehen:

Deutscher Trailer

Originaltrailer

The Queen Mary Trailer & Poster The Queen Mary Trailer & US-Poster

Offizieller Inhalt:

"1938: Auf dem Luxusdampfer THE QUEEN MARY schwelgen die Passagiere der ersten Klasse in opulentem Überfluss – bis ein prunkvolles Abendessen an Halloween ein jähes und blutiges Ende nimmt, dessen Gewaltexzess bis heute nachhallt. 85 Jahre nach dieser unheilvollen Nacht begeben sich Anne (Alice Eve) und ihr Ex-Mann Patrick (Joel Fry) auf die Suche nach ihrem Sohn, der während einer Erkundungstour an Bord des Geisterschiffs spurlos verschwand. Getrieben von verstörenden Visionen und dem beklemmenden Gefühl, auf unerklärliche Weise mit der „Queen Mary“ verbunden zu sein, stoßen die beiden immer tiefer in die Eingeweide des monströsen Ozeanriesen vor. Dessen zwielichtige Gänge und stöhnende Stahlwände scheinen erfüllt vom Schmerz vergangener Tragödien. Im Herzen des schwimmenden Molochs lüften sie schließlich ein grauenvolles Geheimnis, das seit fast einem Jahrhundert gärt und drauf und dran ist, auszubrechen…"

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein