"Succession": Staffel 3 von HBO bestellt

© 2019 HBO

Quelle: HBO

Ganz ehrlich: Wer hätte je gedacht, dass der Regisseur von Stiefbrüder, Anchorman und Die etwas anderen Cops innerhalb kürzester Zeit einen Oscar gewinnen und für vier weitere nominiert werden würde? Genau das ist Adam McKay mit The Big Short und drei Jahre später mit Vice – Der zweite Mann gelungen. Dabei hat er sein Gespür für Humor auf ernste Themen angewandt und die Ergebnisse waren extrem unterhaltsame Auseinandersetzungen mit relevanten Themen. Zwei absolute Volltreffer!

ANZEIGE

Zu McKays neuen großen Leistungen gehört auch die Produktion der HBO-Serie "Succession", in der es um den Patriarchen Logan Roy (Brian Cox), seine vier Kinder und das Vermächtnis eines der mächtigsten und größten Medien- und Unterhaltungs-Konglomerate der Welt geht. König Lear für die moderne Welt sozusagen. Mit bissigem Humor und Scharfsinn demontiert "Succession" die Welt der Ultrareichen und glänzt mit einem starken Ensemble, zu dem neben Cox auch Hiam Abbas (Blade Runner 2049), Sarah Snook (Predestination), Matthew Macfadyen (Stolz und Vorurteil) und Kieran Culkin ("Fargo") gehören. Letzterer wurde für seine Performance für einen Golden Globe nominiert. Noch besser schnitt "Succession" bei den diesjährigen Emmys ab, wo sie fünfmal nominiert ist, darunter als "Beste Dramaserie". Als Regisseur der Pilotfolge ist auch Adam McKay für einen Emmy im Rennen.

Für HBO ist die Serie ein Rundherum-Erfolg. Die Zuschauerzahlen der zweiten Staffel liegen bislang sogar leicht über denen der ersten und die Kritiken sind noch deutlich positiver als vor einem Jahr. Daher hat der Sender nach nur wenigen Episoden der zweiten Season eine dritte Staffel offiziell in Auftrag gegeben. Diese wird voraussichtlich nächstes Jahr ausgestrahlt werden.

Im deutschen Pay-TV geht es im September bei Sky mit der zweiten Staffel weiter. Neu dabei in einer wiederkehrenden Rolle ist darin Oscargewinnerin Holly Hunter (Das Piano). Sie spielt Rhea Jarrell, den gerissenen und cleveren CEO eines rivalisierenden Medien-Konglomerats.

Weitere Film- und Serien-News

Mehr zum Thema

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein