Konzeptzeichnung von Neill Blomkamps Instagram-Account

Quelle: Variety

ANZEIGE

Die Wünsche vieler Fans des Alien-Franchises könnten nun in Erfüllung gehen! Neill Blomkamp, der sich schon durch seine Filme District 9 und Elysium als Science-Fiction-Regisseur etablierte, wird sich an den nächsten Film aus dem Alien-Universum wagen dürfen. Schon kurz nach Neujahr veröffentlichte der südafrikanische Regisseur auf seinem Instagram-Account einige sehr interessante Konzeptzeichnungen und Modelle, allerdings mit den Worten, er hätte daran nicht mit einem Studio gearbeitet, sondern sich aus eigenem Interesse schließlich doch entschlossen andere Projekte in Angriff zu nehmen. Von wegen! Wie er jetzt ebenfalls auf Instagram bekannt gab, wird sein nächster Film sich nun offiziell um die außerirdischen Xenomorphs drehen.

Nachdem ihnen seine Skizzen und Konzepte anscheinend gut gefallen haben, hat 20th Century Fox nun einen Deal mit Blomkamp ausgehandelt. Auch Ridley Scott ist mit an Bord, und wird, wie auch bei Prometheus 2, als Produzent agieren. Ob Sigourney Weaver wieder mit von der Partie sein wird ist noch fraglich, doch auf die Frage nach einem neuen Alien-Film reagierte sie bisher nie abgeneigt, nein sogar ziemlich interessiert. Sie habe Blomkamp laut eigener Aussage bei den Dreharbeiten zu seinem neuen Film Chappie sogar erst zur Umsetzung seiner Ideen inspiriert.

Laut Insiderquellen soll der neue Alien-Film Jahre nach dem Sequel zu Prometheus – Dunkle Zeichen spielen, aber wenn Weavers Figur Ripley zurückkommen würde, was Neill Blomkamps Zeichnungen zu entnehmen war, muss es sich entweder um ein komplettes Reboot handeln, oder der Film setzt nach Aliens – Die Rückkehr an und ignoriert somit Alien 3 und Alien – Die Wiedergeburt, so wie es sich sicher einige Fans wünschen würden. Blomkamps Bilder deuteten zwar eher Letzteres an, doch halte ich es für wahrscheinlicher, dass Fox entweder ein Prequel zu Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt machen will, um die Reihe mit Prometheus zu verbinden, oder wirklich ein Reboot anstrebt, was sicher bei einigen Fans weniger gut ankommen würde. Egal was es auch wird, solange Neill Blomkamp so begeistert bei der Sache bleibt wie zuvor, bin ich eigentlich relativ zuversichtlich, dass er daraus wirklich etwas Gutes machen kann.

Freut ihr euch auf einen neuen Alien-Film?