Motherland Fort Salem Staffel 2

Taylor Hickson, Ashley Nicole Williams und Jessica Sutton in "Motherland: Fort Salem" © 2020 Disney Enterprises, Inc. All rights reserved.

Quelle: Freeform

Die Hexen von Salem waren echt! Um der Verfolgung durch normale Menschen zu entgehen, haben sich die Hexen vor etwa 300 Jahren mit der Regierung der USA geeinigt, dass sie ihre übernatürlichen Fähigkeiten zum Schutz des Landes einsetzen werden und im Gegenzug ihr Leben unbehelligt weiterführen können. Damit dieser fragile Frieden aufrechterhalten wird, werden junge Hexen in eine gesonderte Hexen-Armee eingezogen und an der für sie eingerichteten Militärakademie Fort Salem ausgebildet. Ihre erlernten Fähigkeiten setzen sie gegen alle Bedrohungen des Landes ein.

Diese alternative Realität, die in einer von Frauen dominierten Welt spielt, ist die schräge, aber originelle Grundprämisse der neuen übernatürlichen Serie "Motherland: Fort Salem", die in den USA beim Kabelsender Freeform seit März ausgestrahlt wird. Die Serie folgt drei grundverschiedenen jungen Rekrutinnen (Taylor Hickson, Ashley Nicole Williams und Jessica Sutton) an Fort Salem in der Gegenwart, die in den Kampf gegen die terroristische Hexen-Organisation The Spree hineingezogen werden. The Spree begeht Massenmorde, um einen Keil zwischen Menschen und Hexen zu treiben und so die Abschaffung der Wehrpflicht für Hexen zu erwirken.

Die Serie hatte eine recht beschwerliche Entstehungsgeschichte hinter sich. Die Entwicklung begann bereits 2016, die Pilotfolge wurde im Juni 2018 bestellt und doch flimmerte "Motherland: Fort Salem" erst knapp zwei Jahre später über US-amerikanische Bildschirme. Der lange Weg wurde jetzt jedoch belohnt. Trotz eher mittelmäßiger Einschaltquoten hat Freeform die Serie unmittelbar vor der Ausstrahlung des Staffelfinales um eine zweite Staffel verlängert. Zugleich wurde die belgische Schauspielerin Lyne Renée zur Hauptbesetzung befördert. Renée spielte in neun Folgen der ersten Staffel die wiederkehrende Rolle von General Sarah Adler, der jahrhundertealten obersten Befehlshaberin der Hexen-Streitmacht der USA, die 300 Jahre zuvor den Frieden zwischen den Hexen und der US-Regierung ausgehandelt hat.

In Deutschland hat "Motherland: Fort Salem" noch keinen Starttermin, wir werden Euch aber auf dem Laufenden halten. Unten findet Ihr den Trailer zur Serie.