Knives Out Cast

Links: Dave Bautista in Blade Runner 2049 © 2017 Sony Pictures Germany
Rechts: Edward Norton in Motherless Brooklyn © 2019 Warner Bros. Pictures

Quelle: Deadline

Knives Out war nicht nur einer der cleversten und schlicht kurzweiligsten Filme der letzten Jahre, er bot sich auch perfekt als Beginn eines neuen Franchises an, in das Daniel Craig nach seinem Abschied als James Bond nahtlos hinübergehen könnte. Als weltmännischer Meisterdetektiv Benoit Blanc zeigte er sich gleichermaßen von seiner charismatischen wie komödiantischen Seite, und zusammen mit einem herausragenden Star-Ensemble, darunter Christopher Plummer, Ana de Armas, Jamie Lee Curtis, Don Johnson und Toni Collette, erweckte er Rian Johnsons herrlich pointiertes, gelegentlich sozialkritisches Drehbuch zum Leben. Der Zuspruch der Zuschauer ließ nicht lange auf sich warten: Knives Out spielte weltweit mehr als $310 Mio ein. Das ist vielleicht kein Marvel- oder Star-Wars-Blockbuster-Niveau, doch für einen Film ohne jegliche Comic-, Roman- oder Franchise-Vorlage heutzutage wirklich ordentlich und mehr als genug, um Fortsetzungspläne in die Wege zu leiten.

An der Stelle trat dann Netflix ins Spiel und schnappte die Sequel-Rechte von Lionsgate weg. Unglaubliche 469 Millionen US-Dollar soll der Streamer für die exklusiven Rechte an Knives Out 2 und 3 gezahlt haben, vermutlich fest davon überzeugt, dass die Filme zu den größten Hits und Abonnenten-Magneten der Plattform werden könnten. Wenn die Nachfolger mit dem ersten Film mithalten können, ist diese Annahme vermutlich gar nicht mal verkehrt.

Der große Reiz des Originalfilms war seine oben erwähnte große Starbesetzung. Aus dieser wird im Sequel lediglich Daniel Craig zurückkehren, der als Blanc einen brandneuen Fall zu lösen haben wird. Doch erste Casting-Meldungen lassen hoffen, dass auch Knives Out 2 ein ansehnliches Ensemble haben wird. Dave Bautista, der als wortkarger Handlanger Hinx bereits in Spectre mit Craig zu tun hatte, Ausnahmetalent Edward Norton (American History X), Janelle Monáe (Bild unten links aus Antebellum) und Kathryn Hahn (Bild unten rechts aus "WandaVision") wurden für noch unbekannte Rollen im Sequel verpflichtet, dessen Dreharbeiten im Juni in Griechenland beginnen sollen. Rian Johnson schrieb wieder das Drehbuch und wird Regie führen. Ich gehe fest davon aus, dass in den nächsten Wochen noch weitere namhafte Darsteller an Bord des Films kommen werden.

Knives Out 2 Cast Monáe Hahn

Es ist noch nicht bekannt, wann Knives Out 2 bei Netflix erscheinen wird, doch ich gehe fest vom nächsten Jahr aus. Ich hoffe, dass der Streifen, wie einige besonders prestigeträchtige Netflix-Produktionen, auch einen Kinostart bekommen wird, denn auf das Vergnügen, diesen Film in einem gut besuchten Kinosaal zu sehen, möchte ich nicht verzichten.