Immaculate: Sydney Sweeney spielt eine schwangere Nonne im Trailer zum Horrorfilm

0

Quelle: NEON

Sydney Sweeney ist auf dem Weg nach ganz oben in Hollywood. Auch wenn wir uns noch bis zum nächsten Jahr gedulden müssen, um sie wieder in ihrer berühmtesten Rolle als Cassie aus dem Serien-Phänomen "Euphoria" zu sehen, kommen die Fans des Shooting Stars in nächster Zeit im Kino voll auf ihre Kosten. Echte Starqualitäten beweist sie aktuell in der romantischen Komödie Wo die Lüge hinfällt, die sich zu einem Überraschungshit und Mundpropaganda-Erfolg entwickelt hat und seit zwei Wochen den ersten Platz der deutsche Kinocharts belegt. Im Februar starten zwei grundverschiedene Filme mit Sweeney in unseren Kinos: Erst erscheint am 8. Februar bei uns Reality mit Sweeney als Whistleblowerin Reality Winner, sechs Tage später startet hierzulande die Marvel-Verfilmung Madame Web, in der Sweeney neben Dakota Johnson und Isabela Merced mitspielt.

Wer dann immer noch nicht genug von ihr hat, kann sich auf den Horrorfilm Immaculate freuen, den Capelight am 4. April in unsere Kinos bringen wird. Unter der Regie von Michael Mohan, mit dem Sweeney bereits die Netflix-Serie "Everything Sucks!" und den Erotikthriller The Voyeurs drehte, spielt sie darin die tiefgläubige US-amerikanische Nonne Cecilia, die eine neue Position in einem italienischen Kloster in einer beschaulichen ländlichen Gegend annimmt. Doch die idyllische Fassade bröckelt, als Cecilia plötzlich schwanger wird (daher der Titel, der übersetzt "unbefleckt" bedeutet) und dunkle Geheimnisse über ihr neues Zuhause ans Licht kommen.

Eine weitere Hauptrolle in Immaculate spielt "Haus des Geldes"-Star Álvaro Morte. Sweeney produzierte den Film selbst. Der erste Red-Band-Trailer verspricht vertrauten Religionshorror, aus dem die Hauptdarstellerin mit einer starken Performance heraussticht:

Neon, der US-Verleih, der schon Oscarkandidaten wie Parasite, Triangle of Sadness und Anatomie eines Falls in den USA vertrieben hat, wird Immaculate am 22. März in Nordamerika herausbringen. Wir müssen uns knapp zwei Wochen länger gedulden.

Hier noch das offizielle Filmposter:

Immaculate Sydney Sweeney Poster

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein