Godzilla x Kong: The New Empire startet einen Monat später

0
Godzilla x Kong Kinostart

© 2021 Warner Bros. Pictures

Quelle: Deadline

Godzilla wird dieses Jahr sowohl im Kino als auch im Fernsehen wieder brüllen. In Tohos Godzilla: Minus One wird er eine Schneise der Verwüstung durch Japan der Nachkriegszeit ziehen und die erste Serien-Auskopplung aus dem MonsterVerse mit dem Titel "Monarch: Legacy of Monsters" spielt unmittelbar nach Godzillas Kampf gegen die MUTOs in San Francisco, der im Godzilla-Film von 2014 zu sehen war. Godzilla: Minus One wird bereits im November im Japan und im Dezember in den USA anlaufen und auch "Monarch: Legacy of Monsters" soll noch vor Jahresende bei Apple TV+ starten.

Auch das nächste Aufeinandertreffen von Godzilla und King Kong steht bevor, allerdings müssen wir uns etwas länger gedulden als geplant. Statt Mitte März wird Godzilla x Kong: The New Empire, dessen Titel nach einer mathematischen Gleichung aussieht, erst am 11.04.2024 in unsere Kinos kommen und einen Tag später in den USA starten. Grund für diese Verschiebung ist der neue Starttermin von Dune: Part Two, den Warner wegen des andauernden Schauspielerstreiks, der jegliche Werbung der DarstellerInnen für ihre Filme verbietet, von seinem ursprünglichen Kinostarttermin im November auf den bisherigen Starttermin von Godzilla x Kong verschoben hat. Letzterer nimmt wiederum den ursprünglichen Kinostart des animierten Herr-der-Ringe-Films, welcher bis Dezember 2024 verschoben wurde.

Die Dreharbeiten zu Godzilla x Kong: The New Empire, der unter der Regie des Godzilla-vs.-Kong-Machers Adam Wingard entstanden ist, endeten bereits im November 2022. Rebecca Hall, Brian Tyree Henry und die junge Kaylee Hottle verkörpern wieder ihre Rollen aus Godzilla vs. Kong, während Dan Stevens (The Guest), Fala Chen (Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings), Alex Ferns (The Batman) und Rachel House ("Foundation") neu im Cast sind. Die grobe Plotangabe zum fünften MonsterVerse-Film spricht von einer uralten Bedrohung, die aus der Hohlerde emporsteigt, sodass das Überleben der Menschheit von den beiden Titanen abhängt.

Godzilla vs. Kong triumphierte 2021 trotz der Pandemie in den Kinos und spielte rund $470 Mio ein – deutlich mehr als Godzilla II: King of the Monsters, der unter deutlich günstigeren Umständen angelaufen ist. Stand die Zukunft des MonsterVerse nach dem zweiten Godzilla-Film auf der Kippe, hat Godzilla vs. Kong das Vertrauen in das Potenzial des Kaiju-Universums wiederhergestellt.

Freut Ihr Euch auf Godzilla x Kong?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein