Eine neue Bedrohung lässt das Blut in den Adern gefrieren im Trailer zu Ghostbusters: Frozen Empire

0

Quelle: Sony Pictures

Kommenden Juni feiern gleich zwei der besten und erfolgreichsten Horrorkomödien der Achtziger ihr 40. Jubiläum: Ghostbusters und Gremlins. Es dürfte nicht einfach sein, Filmfans zu finden, die in den Achtzigern und Neunzigern aufgewachsen sind und die beiden Filme nicht kennen und lieben. Wochenlang belegten Ghostbusters und Gremlins jeweils den ersten und zweiten Platz der US-Kinocharts und genießen schon lange großen Kultstatus, wobei ersterer kommerziell erfolgreicher war. Das ist wohl auch der Grund, weshalb bislang nur zwei Gremlins-Filme und eine Animationsserie produziert wurden, während das Ghostbusters-Franchise bereits vier Kinofilme, zwei Zeichentrickserien und mehr als ein Dutzend Videospiele umfasst.

In weniger als zwei Monaten kehren die Geisterjäger abermals in die Kinos und nach ihrem endgültigen Sieg über Gozer im ländlichen Summerville, Oklahoma auch nach New York City zurück, wo vor 40 Jahren alles begonnen hat. Nachdem Ghostbusters: Legacy als direkte Fortsetzung der Originalfilme die aufgebrachten Fans nach dem von ihnen verhassten Reboot wieder besänftigen konnte, sollte Ghostbusters: Frozen Empire eigentlich letztes Jahr an Weihnachten in die Kinos kommen, was natürlich zur eisigen Thematik des Films gepasst hätte. Der Schauspielerstreik hat eine vorsorgliche Startverschiebung bis März erzwungen, doch eigentlich ist es auch irgendwie passend, dass der neue Ghostbusters-Film, der den ersten beiden Teilen allein schon durch das New Yorker Setting noch mehr ähnelt als Legacy, zum 40. Jubiläum der Reihe in die Kinos kommt.

Sony hat jetzt den brandneuen Trailer zu Frozen Empire veröffentlicht und dieser hat für alte und neue Fans wirklich viel zu bieten, darunter in Wiedersehen mit Slimer, Janine (Annie Potts) in der Ghostbusters-Uniform, die Rückkehr der alten Truppe aus Winston (Ernie Hudson), Venkman (Bill Murray) und Ray (Dan Aykroyd) sowie Paul Rudd, der zumindest in der Originalfassung einen der bekanntesten Sätze aus Ray Parker Jr.s kultigem Ghostbusters-Titelsong zum Besten gibt:

Deutscher Trailer

Originaltrailer

Die alte und die neue Generation der Ghostbusters müssen in Frozen Empire zusammenarbeiten, um eine uralte bösartige Macht, die eine Geisterarmee anführt, davon abzuhalten, eine neue Eiszeit einzuläuten. Wie schon vor 40 Jahren, legt ihnen der ätzende Bürokrat Walter Peck, wieder verkörpert von William Atherton, Steine in den Weg.

Neben Rudd kehren im Sequel Carrie Coon, Mckenna Grace und Finn Wolfhard als Egons Tochter und Enkelkinder zurück sowie Logan Kim und Celeste O’Connor als deren Freunde. Kumail Nanjiani (Eternals), Patton Oswalt ("King of Queens"), Emily Alyn Lind (The Babysitter) und der britische Comedian James Acaster übernehmen neue Rollen. Am 21. März beginnt die Geisterjagd in den deutschen Kinos.

Offizieller Inhalt:

"In GHOSTBUSTERS: FROZEN EMPIRE kehrt die Spengler-Familie dahin zurück, wo alles begann: in die ikonische New Yorker Feuerwache. Dort tun sie sich mit den original Ghostbusters zusammen, die ein streng geheimes Forschungslabor eingerichtet haben, um die Geisterjagd auf das nächste Level zu heben. Doch als die Entdeckung eines antiken Artefakts eine böse Macht freisetzt, müssen die alten und die neuen Ghostbusters gemeinsame Sache machen, um ihr Zuhause zu beschützen und die ganze Welt vor einer zweiten Eiszeit zu bewahren."

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein