Maggie Q kämpft gegen maskierte Angreifer im Trailer zu Fear the Night

0

Quelle: Quiver Distribution

Neil LaBute ist ein echt kurioser Filmemacher. Der US-amerikanische Regisseur, Drehbuchautor und Dramatiker lässt sich weder auf einen Stil oder ein Genre festlegen noch zieht sich ein roter Faden durch seine Filmografie durch. Dramen (Besessen), schwarze Komödien (Nurse Betty), Thriller (Lakeview Terrace) und das wirklich bizarre und je nach Interpretation bewusst oder unfreiwillig lustige Horror-Remake The Wicker Man mit Nicolas Cage prägten die ersten 15 Jahre seines filmischen Schaffens. Nach der Tragikomödie Dirty Weekend 2015 legte er eine längere Pause im Kino ein und arbeitete stattdessen an der etwas trashigen Horror-Actionserie "Van Helsing" und der verrissenen Netflix-Miniserie "The I-Land". Letztes Jahr kehrte er nach sieben Jahren gleich mit zwei neuen Filmen zurück, der pechschwarzen Horrorkomödie House of Darkness mit Kate Bosworth und dem Erotikthriller Out of the Blue mit Diane Kruger, die kaum unterschiedlicher sein könnten.

Dieses Jahr versucht sich LaBute wieder an einem für ihn ganz neuen Genre: Action. Im Home-Invasion-Thriller Fear the Night spielt Maggie Q ("Nikita") Tess, eine traumatisierte Kriegsveteranin mit Suchtproblemen, die zum Junggesellinnenabschied ihrer Schwester eingeladen wird. Doch der heitere Abend der acht Frauen an einer entlegenen Farm in den Hügeln Kaliforniens wird durch maskierte Angreifer unterbrochen, die scheinbar grundlos Pfeile auf das Haus abfeuern und mehrere Frauen töten. Tess mag zwar sozial unangepasst sein, doch sie weiß sich zu wehren und führt die Überlebenden in den Kampf um Leben und Tod gegen die Killer.

Die Handlung erinnert mich an einige Home-Invasion-Thriller, insbesondere an You’re Next. Der große Pluspunkt hier ist natürlich Maggie Q, die sich in Vergangenheit als taffe Actionheldin immer im Kino und im Fernsehen bewährt hat. In den USA wird Fear the Night am 21. Juli in ausgewählten Kinos und über Video-On-Demand erscheinen. In Deutschland hat Splendid den Vertrieb übernommen und wird den Actionthriller am 6. Oktober auf DVD und Blu-ray herausbringen. Ich rechne ihm aber auch durchaus Chancen zu, im September beim Fantasy Filmfest zu laufen.

Als Vorgeschmack gibt es schon mal den Trailer, den ersten offiziellen Filmausschnitt und das Filmplakat:

Fear the Night Magie Q Trailer & Poster

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein