Ein Tag im Dezember Serie

Lucy Boynton in "The Politician" © 2019 Netflix

Quelle: Deadline

Die junge britische Schauspielerin Lucy Boynton ist mir erstmals mit ihrer bezaubernden Performance in John Carneys Sing School aufgefallen. Seitdem habe ich sie u. a. in Filmen wie Der denkwürdige Fall des Mr. Poe, Bohemian Rhapsody, Mord im Orient Express und Apostle gesehen, in denen sie jedoch leider in der Regel die zweite oder dritte Geige spielte. Der große Kino-Durchbruch steht noch aus.

Im Fernsehen startet Boynton jedoch seiteinigen Jahrne richtig durch, u. a. mit Hauptrollen in Netflix' "The Politician" und in den Miniserien "The Ipcress File" und "Ein Schritt ins Leere".

Nach "Gypsy" und "The Politician" wird Boynton demnächst für ihre dritte Netflix-Serie vor der Kamera stehen. Sie übernimmt die Hauptrolle in der Serienadaption von Josie Silvers romantischem Bestseller "Ein Tag im Dezember" (OT: "One Day in December") und wird sie auch produzieren. Like-Crazy-Regsiseur Drake Doremus macht mit der Serie seinen ersten Schritt ins Fernsehgeschäft und wird sie schreiben, prioduzieren und inszenieren.

In "One Day in December" wird Boynton Laurie spielen, eine junge Frau, die glaubt, dass Liebe auf den ersten Blick lediglich in Filmen existiert… bis sie ihr eines Tages unverhofft begegnet, als sie an einem verschneiten Dezembertag durch das beschlagene Busfenster einen Mann sieht und sofort weiß, dass er der Eine ist. Ein Jahr lang sucht sie in ganz London vergeblich nach ihm – bis er ihr bei einer Weihnachtsfeier als Jack, der neue Freund ihrer besten Freundin Sarah, vorgestellt wird. Was folgt, ist eine zehnjährige Odyssee aus Freundschaft, Herzschmerz, verpassten Gelegenheiten und schicksalhaften Entscheidungen für Laurie, Sarah und Jack. Wer die anderen beiden Hauptrollen neben Boynton spielen wird, steht noch nicht fest.

Geplant ist die Adaption zunächst als abgeschlossene Miniserie, im Falle eines großen Erfolgs sind jedoch weitere Staffeln à la "The White Lotus" und "The Flight Attendant" denkbar.

Kennt wer von Euch die Romanvorlage?